Rückzug aus der ÖffentlichkeitGroße Sorge um Charlotte Link: Autorin ist schwer erkrankt

Charlotte Link teilt beunruhigende Worte mit ihren Fans. (eyn/spot)
Charlotte Link teilt beunruhigende Worte mit ihren Fans. (eyn/spot)

imago images/Future Image

SpotOn NewsSpotOn News | 15.06.2024, 10:09 Uhr

Charlotte Link begeistert mit ihren Büchern Millionen. Jetzt teilte die Bestseller-Autorin jedoch beunruhigende Nachrichten: Sie ist schwer erkrankt und muss sich deshalb erst mal aus der Öffentlichkeit zurückziehen.

Am 21. August erscheint der neue Thriller aus Charlotte Links (60) gefeierter Buchreihe rund um Kate Linville. Doch das Buch wird sie nicht wie gewohnt vorstellen können. Auf ihrem Instagram-Account machte die Bestseller-Autorin nun die beunruhigende Nachricht öffentlich, dass sie schwer erkrankt ist. "Manchmal wirft einem das Leben ganz schön große Steine in den Weg. So groß wie Felsbrocken", schrieb sie zu einem Bild mit ihrem Hund.

View this post on Instagram A post shared by Charlotte Link (@charlottelink.autorin)

Weiter heißt es: "Wenn man selbst plötzlich die großen Steine auf dem eigenen Lebensweg liegen sieht, fühlt es sich schrecklich an, aber was man schnell begreift, ist: Jammern hilft jetzt nichts. Kämpfen ist angesagt." Woran sie genau leidet, verriet Charlotte Link nicht – sie müsse aber für den Rest des Jahres alle Termine absagen, um sich vollständig auf sich und auf ihren Weg der Heilung zu konzentrieren. Unterstützung erhalte die 60-Jährige in dieser schweren Zeit von ihrer Familie, ihrem Verlag und ihren Hunden. "Ich werde gesund und ich komme zurück. So bald wie möglich!", zeigte Link sich optimistisch.

Charlotte Link ist eine der erfolgreichsten deutschen Autorinnen

In den Kommentaren hagelte es Genesungswünsche für die beliebte Autorin. Mit ihren Werken, die neben der Kate-Linville-Reihe auch die "Sturmzeit"-Trilogie und zahlreiche Romane umfassen, gehört sie zu den kommerziell erfolgreichsten deutschsprachigen Autorinnen der Gegenwart. Laut "Börsenblatt" haben sich ihre Bücher im deutschsprachigen Raum bis September 2022 über 32 Millionen Mal verkauft. Ihr erstes Buch veröffentlichte die Frankfurterin schon mit 19 Jahren.