21.10.2020 09:22 Uhr

Großes Finale: „Fast & Furious“-Franchise soll mit elf Filmen enden

Regisseur Justin Lin soll mit Teil zehn und elf die erfolgreiche "Fast & Furious"-Filmreihe abschließen. Lin ist auch für den neunten Teil verantwortlich, der 2021 erscheinen soll.

s_bukley/shutterstock.com

Die Auto-Action nähert sich dem Ende: Wie das US-Branchenmagazin „Deadline“ berichtet, wird „Fast & Furious“ mit Teil zehn und elf abschließen. Regisseur Justin Lin (49, „Star Trek Beyond“) ist für beide Filme gesetzt. Fans warten derzeit auf die Kinopremiere von „Fast & Furious 9“, der am 27. Mai 2021 und damit rund 20 Jahre nach dem ersten Film an den Start gehen soll. Mit Lin setzt Universal Pictures auf einen erfahrenen Mann: Der Regisseur ist für den neunten sowie für vier weitere Teile der Reihe verantwortlich.

Dass das Franchise mit zwei weiteren Filmen und damit einem zweigeteilten Finale enden könnte, hatte Hauptdarsteller Vin Diesel (53) im Februar 2020 bereits anklingen lassen und dabei die „Avengers“-Reihe als Vorbild genannt. 2001 begann die Erfolgsgeschichte mit „The Fast and the Furious“. Die bisherigen neun Filme, inklusive des Spin-offs „Hobbs & Shaw“, haben weltweit über 5,9 Milliarden US-Dollar eingenommen. Der bis dato erfolgreichste Film der Reihe ist „Fast & Furious 7“ (2015), in dem der bei einem Autounfall verstorbene Paul Walker (1973-2013) alias Brian O’Conner das letzte Mal zu sehen ist.

Cast von „Fast & Furious 9“ bereits bekannt

In Teil neun, dessen Start aufgrund der Corona-Pandemie um ein ganzes Jahr verschoben werden musste, kehren neben den Stars der Action-Reihe, wie Vin Diesel als Dominic „Dom“ Toretto und Michelle Rodriguez (42) als Letty Ortiz, weitere altbekannte Gesichter zurück. So werden erneut Charlize Theron (45) als Cipher und Dame Helen Mirren (75) als Magdalene Shaw zu sehen sein. US-Wrestler John Cena (43) mischt als Doms Bruder Jacob Toretto mit und auch Rapperin Cardi B (28) taucht in dem Streifen auf.

Ebenso wird es einen zweiten Teil des Spin-offs „Hobbs & Shaw“ geben. Die Hauptrollen in „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ aus dem Jahr 2019 spielen Dwayne „The Rock“ Johnson (48) alias Luke Hobbs und Jason Statham (53) alias Deckard Shaw.

(jom/spot)