Dienstag, 26. Mai 2020 10:19 Uhr

Gülcan Kamps verspricht sexy Bikinibilder, will aber vorher abnehmen

imago images / Future Image

Gülcan Kamps will ihre Corona-Pfunde so schnell wie möglich loswerden. Die ehemalige Viva-Moderatorin hat sich auf Instagram unzufrieden mit ihrer Figur gezeigt.

„Jetzt haben wir den Salat. In der Corona-Quarantäne habe ich nicht immer auf die Kalorien geschaut und nun ganze drei Kilo zugenommen. Dabei waren es doch nur paar Wochen!“, kann Gülcan ihre Gewichtszunahme kaum fassen. Einige ihrer Follower würden sich wohl wünschen, dass es bei ihnen ebenfalls nur drei Kilo wären.

Quelle: instagram.com

So soll es klappen

Dazu hat die 37-Jährige ein Foto gepostet, auf dem sie ihre scheinbaren „Speckröllchen“ am Bauch zeigen wollte. Für die 37-Jährige ist jedenfalls klar: Das Couchpotato-Dasein kann so nicht weitergehen.

„Das heißt Beine in die Hand nehmen. Am besten funktioniert bei mir joggen“, so Kamps. Bis Juli will Gülcan ihren Körper in Topform bringen. „Heißt für mich… Ich möchte in meine schönen Bikinis passen, ohne dass mich jemand von der DLRG wieder ins Wasser zieht. Kleiner Scherz!“, schreibt sie. „Ich merke es eh immer an meinen Lieblingshosen. Hatte diese Woche ein tolles Fotoshooting und da hat die Jeans sich paar Mal bemerkbar gemacht (mit Kneifen und Zwicken).“

Das macht Gülcan, wenn sie nicht nimmt

Die Fans haben der Moderatorin die Daumen gedrückt, dass es ganz schnell mit dem Wunschgewicht klappt – dann winkt nämlich eine sexy Überraschung. „Wenn ich es schaffe, die extra Kilos loszuwerden, gibt es super schöne Bikinibilder! Und wenn ich es nicht schaffe… Bilder im Wickelkleid. Also in jedem Fall schöne Bilder!“, verspricht Gülcan. (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren