24.04.2020 11:09 Uhr

Gute Gene oder Beauty-Doc: Verona, was ist mit deinem Gesicht passiert?

ZDF/Moris Mac Matzen

Werbe-Ikone Verona Pooth hat es mal wieder geschafft: Seit ihrem Auftritt in der ZDF-Show „Das Spiel beginnt!“ ist die 51-Jährige in aller Munde. Besser gesagt: ihr Gesicht – und die darin fehlenden Falten.

Verona, bist du es? Fragten sich deshalb auch nicht wenige der 3,63 Millionen Zuschauer, die zusehen konnten, wie eine völlig faltenfreie und komisch maskenhaft und mimiklose Verona im leuchtend grünen Minikleid übers Spielfeld heizte. Während Moderator Johannes B. Kerner rank und schlank und topfit nach Jungbrunnen aussieht, nimmt man Verona Pooth die nur guten Gene einfach nicht mehr ab.

Gute Gene oder Beauty-Doc: Verona, was ist mit deinem Gesicht passiert?

ZDF/Moris Mac Matzen

Gemeinsam mit Sohn San Diego (16) war sie am Mittwoch zu Gast in der ZDF-Show von Johannes B. Kerner. Die anderen Rateteams, die um den Sieg und 15 000 Euro kämpften : Til Schweiger (56) mit Tochter Luna (23), Bettina Zimmermann (45) und Lebensgefährte Kai Wiesinger (54), Oliver Pocher (42) und Ehefrau Amira (27).

Im Netz wird gelästert

Und obwohl sich die Pochers mal wieder sehr telegen zofften und das Paar Wiesinger/Zimmermann sympathisch den Sieg holte, war es Veronas zu jugendlicher Look, der die meisten Reaktionen im Netz brachte.

„Bei ‚Das Spiel beginnt‘ hat die Pooth die Botox-Runde schon mal klar gewonnen“, wurde da gelästert. Oder: „Neuverfilmung von ‚Die Maske‘ mit Verona Pooth in der Hauptrolle.“

Dass man mit über 50 immer noch wunderschön und auch jugendlich aussehen kann, beweisen viele Frauen. Auf mehr oder weniger natürliche Weise zeigen Bestager-Beauties wie Halle Berry (53), Sharon Stone (62) oder Jane Fonda (82) sehr wohl, wie gut kosmetische Nachhilfe funktionieren kann. Wenn sie denn im Rahmen bleibt.

Ist das bei Verona der Fall? Darüber lässt sich vielleicht streiten. Glasklar aber ist: Wenn man sich alte Fotos der damaligen Frau Feldbusch anschaut, dann scheint da an Nase, Lippe, Wange und Stirn doch so einiges nicht mehr im Urzustand zu sein…

Gute Gene oder Beauty-Doc: Verona, was ist mit deinem Gesicht passiert?

imago images / teutopress

Verona gibt Nachhilfe zu

Verona selbst hat sich bislang noch nicht zu den fiesen Kommentaren über ihren zu jugendlichen Look geäußert. In Interviews aber schon mehrfach zugegeben, dass sie Besuchen beim Beauty-Doc gegenüber nicht generell abgeneigt ist. Alles andere wäre auch eher peinlich, wenn man ihr aktuelles Gesicht mit alten Fotos vergleicht.

„Eins steht fest: Dass man sich nicht von Kopf bis Fuß konservieren kann. Natürlich habe ich tausend kleine Tricks drauf. Aber auf der anderen Seite ist es auch nicht so, dass ich sage: ‚Ich bin Natur pur‘. Nicht, dass ich nichts gemacht habe. Also, ich bin wie ich bin. Alles ist ein bisschen getuned.“ Doch zu viel Botox, Filler und Hyaluron im Gesicht mag Verona nicht: „So Puppengesichter (…), das ist nicht mein Look.“