Samstag, 3. März 2018 10:34 Uhr

Gwyneth Paltrow: Chris Martin ist wie ein Bruder für sie

Gwyneth Paltrow gratulierte Chris Martin auf Social Media zum Geburtstag. Die Schauspielerin war von 2003 bis 2014 mit dem Coldplay-Frontmann zusammen, die Scheidung erfolgte 2016. Doch scheinbar versteht sich die 45-Jährige mit dem Vater ihrer Kinder Apple (13) und Moses (11) immer noch blendend. So bezeichnete sie ihn als ihren „Bruder“.

Gwyneth Paltrow: Chris Martin ist wie ein Bruder für sie

Fotos: WENN.com

Auf Instagram postete sie am Freitag (2. März) anlässlich Chris Martins‘ 41. Geburtstag eines der ganz seltenen Foto der vierköpfigen Familie und schrieb dazu: „Happy Birthday mein Bruder. Danke, dass du mir diese zwei geschenkt hast.“ Die ‘Avengers: Infinity War‘-Darstellerin ist inzwischen mit dem ‘Glee‘-Co-Schöpfer Brad Falchuck verlobt, mit dem sie seit 2014 zusammen ist.

Auch ihr Ex-Mann hat sein neues Glück mit ‘Fifty Shades of Grey‘-Star Dakota Johnson gefunden.

Quelle: instagram.com

Scheidung war sehr schmerzhaft

Es ist nicht das erste Mal, dass die ‘Shakespeare in Love‘-Schauspielerin ihren ehemaligen Partner als ihren „Bruder“ bezeichnete. So verriet sie kürzlich gegenüber Stephen Colbert in seiner Late-Night-Show, dass sie immer noch sehr vertraut mit dem Sänger sei: „Er ist eher wie mein Bruder, wir sind sehr vertraut miteinander. Es ist nett, es ist großartig…. Scheidung ist etwas Schreckliches, es war sehr schmerzhaft, es war sehr hart. Wir wollten unsere Kinder wenn möglich schonen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren