06.04.2020 19:28 Uhr

Gwyneth Paltrow empfiehlt für einsame Stunden den „Tennis-Coach“

imago images / ZUMA Press

Für Damen, die sich während der Corona-Krise nach körperlicher Nähe sehnen, hat Gwyneth Paltrow die Lösung. In ihrem Online-Shop namens „Goop“ veröffentlichte die 47-Jährige nämlich eine Liste ihrer Lieblings-Vibratoren.

Auf der Seite verkauft die Schauspielerin normalerweise Pflege-Artikel, Kleidungsstücke, Duftkerzen (unter anderem mit Vaginalgeruch) und was dem Nahe liegt: Sex-Spielsachen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Gwyneth Paltrow (@gwynethpaltrow) am Dez 25, 2019 um 1:47 PST

Wer kann bei den Namen schon „nein“ sagen

Dass die Unternehmerin alles andere als prüde ist, dürfte von daher also schon bekannt sein. Demnach ist es auch nicht verwunderlich, dass Gwyneth ihren Kundinnen bestimmte Vibratoren ans Herz legt, mit denen sie sich während einsamer Quarantäne-Abende beschäftigen können.

Ganz oben sind die Modelle „Der Tennis-Coach“, „Der Romantiker“ oder auch „Sex-Kissen“ mit dabei. Na wenn man da nicht schon allein wegen der Namen ins Schwitzen kommt.

Stolzer Preis

Doch gute Qualität hat ihren Preis, weswegen die Stücke auch zwischen 50 Euro und 140 Euro kosten. Vielleicht legt Paltrow damit ja auch bei sich selbst Hand an. Immerhin plauderte die US-Amerikanerin zuletzt in einem Interview mit „Intimacy Coach“ Michaela Boehm offen aus, dass bei ihr und ihrem Mann Brad Falchuk während der Quarantäne nicht ganz so viel läuft. Die beiden Kinder des Paares sind nämlich logischerweise ebenfalls die ganze Zeit zuhause.