Sonntag, 29. August 2010 15:36 Uhr

Gwyneth Paltrow macht jedes Jahr einen Monat Urlaub mit Chris Martin

Gwyneth Paltrow (36) und ihr Mann Chris Martin (33) verbringen jedes Jahr einen Monat in ihrem Ferienhaus in den Hamptons, wo sie ihre Liebe auftanken. Die Schauspielerin (‚Iron Man 2‘) und der ‚Coldplay‘-Sänger (‚Viva La Vida‘) sind seit sechseinhalb Jahren verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder. Die beiden zeigen sich selten in der Öffentlichkeit und versuchen, ihr Privatleben so gut es geht aus dem Rampenlicht herauszuhalten.

Einmal im Jahr verbringt das Paar einen Monat in seinem Ferienhaus in den Hamptons um sicher zu gehen, dass es die Verbindung zueinander nicht verliert: „Wenn sie in den Hamptons sind, machen sie lange Spaziergänge, verbringen Stunden am Strand oder haben Spaß mit engen Freunden. Gwyneth liest keine Drehbücher und Chris schreibt keine Musik. Das hält sie gesund“, plauderte ein Bekannter gegenüber dem ‚Closer‘-Magazin aus. „Chris findet immer, dass Gwyneth besonders schön aussieht, weil sie kein Make-up trägt und sie findet, dass er so gut wie nie aussieht.“
Für Gwyneth Paltrow und Chris Martin bedeuten diese alljährlichen vier Wochen viel, sie nennen ihr Ferienhaus ihren „Hafen“. (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren