10.12.2019 22:18 Uhr

Gwyneth Paltrow packt hier einen Vibrator ein – die Festtage können kommen!

imago images / ZUMA Press

Schauspielerin Gwyneth Paltrow hat eine ausgefallene Idee, wie sie am besten in Stimmung für die Festtage kommt. Das unanständige Geschenk an sich selbst zeigt sie nun im neuen Video.

Im neuen Werbeclip für die Feiertagskollektion von Gwyneth Paltrows Luxuslabel Goop wird es anzüglich. Sich selbst machte sie in dem Clip nun ein ganz intimes Geschenk: einen Vibrator! Die raue, männliche Stimme aus dem Off ist das nächste Highlight des Videos. So wird aus einem harmlosen Werbespot für Festtagsmode eine heitere, zweideutige Nachricht, die den Zuschauer schmunzeln lässt.

Edle Klamotten

Das Video ist eine Anleitung, wie man an  Weihnachten am besten in Stimmung kommt. Vermutlich ist die Festtagsstimmung gemeint. Als Erstes solle man eine Platte auflegen und anschließend alles in Zeitlupe erledigen. Es wird beispielsweise auch gezeigt, wie sie in der Küche einen Martini mit einem Cocktail Shaker zubereitet und ihn belustigt auf- und abschüttelt. Natürlich alles gaaaanz laaaaangsam Die Zweideutigkeit ist auch ihr nicht entgangen.

In elf Outfits strahlt Gwyneth nur so vor sich hin. Als sie dann zum Schuhschrank läuft, sagt die Stimme: „Fühle dich wohl und werde super high – auf deinen High Heels natürlich.“

Der Höhepunkt am Kamin

Der Höhepunkt des Clips findet jedoch am Kamin statt, als Paltrow schaut was in ihren Weihnachtsstrumpf herein greift und einen orangen Vibrator rausholt. Und um den Zuschauer kurz aufzuklären, sagt der Moderator: “ Ja, das ist ein Vibrator“.
Man solle sich zwar sowohl um das Wohl der Anderen kümmern, aber dennoch nicht die Nummer eins vergessen. Kurzerhand schnappt sich Gwyneth den Vibrator und verschwindet damit.

Die Dezember-Kollektion von G.Label, welches von der goop-Gründerin Gwyneth Paltrow kuratiert wird, ist jedoch nichts fürs kleine Portemonnaie. Die Teile sind ab einem Preis von 375 Dollar erhältlich. Klopapier gibt es auch zu kaufen, für welches 38 Euro verlangt wird.