Freitag, 6. Dezember 2013 08:34 Uhr

Gwyneth Paltrow plant Weihnachtsgeschenke mit Excel-Listen

Gwyneth Paltrow plant ihre Weihnachtseinkäufe mit Excel-Listen.

Die Schauspielerin, die sich selbst als „Streber“ bezeichnet, bereitet ihre jährlichen Geschenkeinkäufe mit militärischer Präzision vor, indem sie all ihre Geschenkideen in einem speziellen Dokument festhält.

Gwyneth Paltrow plant Weihnachtsgeschenke mit Excel-Listen

In einem Video für ‚Hugo Boss‘-Düfte erklärt sie: „Ich habe eine Masterliste von Leuten, für die ich ein Geschenk benötige. Arbeitsgeschenke, Geschenke für ihre Kinder, Patenkinder, Freunde. In dem Dokument sehe ich was ich habe – ich bin ein totaler Streber – was ich letztes Jahr und das Jahr davor für die Leute hatte.“

Die 41-Jährige, die mit ihrem Ehemann Chris Martin, dem Frontmann der Band Coldplay, zwei Kinder – Moses (7) und Apple (9) – hat, beginnt ihre Vorbereitungen für die Festzeit mindestens zwei Monate for den Feiertagen, um sicher zu gehen, dass ihre Geschenke die einzigartigsten unter dem Weihnachtsbaum sind. „Generell fange ich mit meinen Weihnachtseinkäufen zwei Monate vorher an. Ich mag es, persönliche Dinge zu verschenken, meine Geschenke brauchen für gewöhnlich einen Vorsprung. Ich bin definitiv Planerin.“

Der Star aus ‚Iron Man 3‘ glaubt, dass der Aufwand sich immer lohnt, weil sie es mag, an Weihnachten zurückzugeben. „Ich bin auch eine Shopperin. Ich zwinge meine Freunde aber nicht dazu. Ich verbringe viel Zeit damit, Geschenke zu suchen, nachdem die Kinder ins Bett gegangen sind. Ich verschicke auch Wiehnachtskarten. Ich finde einfach, es ist eine nette, herzliche Zeit im Jahr. Es ist schön, Geschenke zu bekommen und ich genieße das wirklich.“ (Bang)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren