Mittwoch, 4. September 2019 18:42 Uhr

GZSZ: Felix van Deventer nach Balkonsturz wieder zu Hause

Foto: AEDT/WENN.com

GZSZ-Schauspieler Felix van Deventer (23) hatte am Wochenende für Schlagzeilen gesorgt, nachdem er aus 4 Metern Höhe von einem Balkon gestürzt war. Zunächst war die Rede von einer gebrochenen Wirbelsäule. Nun meldete sich der junge Schauspieler selbst zu Wort.

Für RTL nahm er ein kurzes Video auf und gab ein Update zu seinem Gesundheitszustand. „Ich bin endlich aus dem Krankenhaus. Es wurde auch Zeit. Ich bin auf dem Weg der Besserung, kriege natürlich noch Schmerzmittel, aber es wird besser. Ich kann laufen, noch nicht schnell, aber das wird schon“.

Dann bedankte er sich außerdem bei seinen Fans und seiner Familie.

Quelle: instagram.com

Operation nicht ausgeschlossen

Bei seinem Balkon-Sturz habe sich der Serienstar eine Fraktur am 2. Lendenwirbelkörper zugezogen, heißt es dazu bei RTL. Die nächste Zeit bleibst er natürlich weiter unter stets ärztlicher Beobachtung. Dem Bericht zufolge sei „ein Eingriff in den nächsten Tagen und Wochen“ allerdings nicht ausgeschlossen.

GZSZ-Pressesprecher Frank Pick erklärte dazu: „Wir freuen uns sehr für Felix van Deventer und seine Familie, dass er das Krankenhaus heute wieder verlassen konnte. Für die Produktion hat es nun alleroberste Priorität, dass Felix wieder gesund wird und sich erholt. Das ganze Team wünscht ihm weiterhin gute Besserung und sendet herzliche Grüße vom GZSZ-Set!“

Bis zur Stunde hatte sich der frischgebackene Papa auf Insta selbst noch nicht zu Wort gemeldet. Zuvor verkündete er am Montag in seiner Insta-Story: „Ich habe Glück im Unglück gehabt. Ich verbringe zur Zeit die meiste Zeit im Rollstuhl, weil ich nur unter sehr großen Schmerzen laufen kann.“

Derzeit ist der Schauspieler bis Ende Oktober mit seiner Rolle als Jonas Seefeld bei ‚Gute Zeiten, schlechte Zeiten‘ zu sehen. Ob und wann Felix zurück ans Set zurückkehren kann, hängt nun von seiner Genesung ab.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren