Mit Daniel Fehlow„GZSZ“-Spin-off „Leon“ bekommt eine Fortsetzung

Daniel Fehlow und Susan Sideropoulos trafen nach zehn Jahren in "Leon - Glaub nicht alles, was du siehst" wieder aufeinander. Jetzt drehen die beiden eine Fortsetzung. (hub/spot)
Daniel Fehlow und Susan Sideropoulos trafen nach zehn Jahren in "Leon - Glaub nicht alles, was du siehst" wieder aufeinander. Jetzt drehen die beiden eine Fortsetzung. (hub/spot)

RTL / © Pascal Bünning

SpotOn NewsSpotOn News | 14.09.2022, 09:12 Uhr

Susan Sideropoulos und Daniel Fehlow stehen wieder gemeinsam vor der Kamera. Die Schauspieler drehen "Leon - Kämpf um deine Liebe". Im kommenden Jahr soll das Ergebnis zu sehen sein.

Das „GZSZ“-Spin-off „Leon – Glaub nicht alles, was du siehst“ bekommt eine Fortsetzung. Wie „rtl.de“ berichtet, stehen Susan Sideropoulos (41) und Daniel Fehlow (47) dafür wieder gemeinsam vor der Kamera. Die Dreharbeiten zu „Leon – Kämpf um deine Liebe“ haben demnach gerade auf der Ostsee-Insel Rügen begonnen.

„Das schönste Geschenk nach einer erfolgreichen und großartigen Reise ist immer eine Fortsetzung“, erklärt Susan Sideropoulos dem Bericht zufolge: „Ich freue mich von ganzem Herzen, dass wir eine weitere spannende Leon-Geschichte erzählen dürfen. Und das Ganze mit alten, aber auch neuen tollen Kollegen.“ Daniel Fehlow fügt hinzu: „Ich bin sehr glücklich darüber, dass die Story von Leon rund um Liebe, Action und Drama weitergeht und dass wir zurück auf der wunderschönen Insel Rügen sind.“

Ausstrahlung 2023

Bei der UFA Serial Drama Produktion „Leon – Kämpf um deine Liebe“ sollen erneut „bekannte Zuschauer-Lieblinge“ dabei sein. Die Ausstrahlung ist für 2023 auf RTL+ und bei RTL geplant, heißt es weiter. Der „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Ableger „Leon – Glaub nicht alles, was du siehst“ feierte Anfang dieses Jahres Premiere.