Sonntag, 27. Mai 2018 16:47 Uhr

GZSZ wird knallhart: Alles über die XXL-Folge am Dienstag

In der großen XXL-Folge von GZSZ am 29. Mai von 19.40 Uhr bis 21.30 Uhr bei RTL hat jeder sein Geheimnis! Aber alles wird natürlich rauskommen: Ein Knall und das wird alles verändern! Wir geben einen kurzen Überblick und machen auch schon mal bekannt mit dem Täter!

GZSZ wird knallhart: Alles über die XXL-Folge am Dienstag

John (Felix von Jascheroff, M.) rührt seine Halbgeschwister Emily (Anne Menden) und Philip (Jörn Schlönvoigt) und ihre Freunde mit einer Rede. Foto: MG RTL D / Benjamin Kampehl

Darum geht’s: John hat für Emily und Philip eine gemeinsame Reise mit Geburtstagsparty organisiert. Euphorisch stürzen sich die Geschwister mit ihren Freunden in das Partywochenende. John und Shirin kommen sich dabei näher. Überfordert lässt Maren Alexander am Flughafen stehen und reist ab. Als ihr ein wichtiges Dokument geklaut wird, bekommt sie unerwartete Hilfe… Paul erhält unterdessen ein Anruf von seinem Vater.

GZSZ wird knallhart: Alles über die XXL-Folge am Dienstag

Eriks (Patrick Heinrich, r.) ganzer Hass fokussiert sich auf John (Felix von Jascheroff) und es kommt zu einem Kampf auf Leben und Tod… Foto: MG RTL D / Benjamin Kampehl

Als Alexander von Maren erfährt, dass sie und Leon einen One-Night-Stand hatten, bricht für ihn eine Welt zusammen. Auch Sophie bricht in ihrer Verletzung mit Leon. Laura ist überrascht, als sie zufällig auf Philip trifft und sie kommen sich näher.

Doch Felix‘ Auftauchen erinnert Philip daran, mit wem er es zu tun hat.

Während Maren und Leon nicht wissen, wie es weitergeht, ertränkt Alexander seinen Schmerz in Alkohol. Doch als er am nächsten Tag mit einem heftigen Kater erwacht, trifft er eine nüchterne Entscheidung.

Chris hat Fernweh, doch als Tuner ihm von einem spannenden Entwicklungshilfe-Projekt berichtet, lässt er sich kurzerhand für drei Monate vor Ort verpflichten – nicht ahnend, dass Sunny bereits andere Pläne für die beiden hat.

GZSZ wird knallhart: Alles über die XXL-Folge am Dienstag

Erik (Patrick Heinrich) bedroht John mit der Waffe… Foto: MG RTL D / Benjamin Kampehl

Hier spricht der Täter von Mallorca

Seine Rolle Erik Fritsche wird die Geburtstagsparty von Emily und Philip auf Mallorca sprengen. Seit Mitte März ist er als Ehemann von Shirin in der Serie, der Jahre hinter Gittern verbracht hatte. Nun also sein Auftritt auf Mallorca: Danach wird also nichts mehr wie vorher sein. Wie es dazu kommt und über die Motive Liebe, Eifersucht und Aussichtslosigkeit spricht der GZSZ-Schauspieler Patrick Heinrich mit RTL. Hier ein Auszug.

GZSZ wird knallhart: Alles über die XXL-Folge am Dienstag

Wird Erik (Patrick Heinrich, r.) John (Felix von Jascheroff) erschießen? Foto: MG RTL D / Benjamin Kampehl

Was erlebt Erik auf seiner Reise?
Erik erlebt eine maximale Enttäuschung. Ihm wird sein Ein und Alles, seine Frau Shirin genommen, womit er restlos überfordert ist und sich in einer Realität wiederfindet, die nur Momente vorher noch undenkbar gewesen wäre.

Plötzlich sprengt ihre Rolle Erik alles. Wieso und was passiert?
Nachdem Shirin sich für ihn unerwartet von Erik trennt, sind seine Möglichkeiten begrenzt. Da er nicht zurück kann, ohne ins Gefängnis zu müssen, bleibt ihm nur die Flucht alleine, doch dafür braucht er Geld. Erik kämpft gegen sein gebrochenes Herz, gegen das Gefühl, den Boden unter den Füßen zu verlieren und um sein Überleben. Daher greift er zu allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln – ganz im Stile von „koste es, was es wolle“!

Ihr Charakter musste bei den Dreharbeiten ordentlich einstecken!
Erik ist in einem Teufelskreis gefangen, aus dem er allein nicht mehr herauskommt. Er fühlt sich hilf- und machtlos, was sich in unschönem Verhalten wiederspiegelt. Durch dieses Verhalten entfernt sich Shirin mehr und mehr, was wiederrum zur Folge hat, dass sein Verhalten extremer wird. Erik ist gerade auf der allerbreitesten Verliererstraße, damit jedoch an einem Punkt im Leben, an dem es eigentlich nur besser werden kann.

Was würden sie denn Erik raten? Was würden sie Shirin raten?
In erster Linie würde ich ihm raten, seine Gefühle mit dem Verstand in Einklang zu bringen und die letzten Monate von außen zu betrachten. Und dann bin ich der Meinung, dass man um das, was man wirklich liebt und wofür man leidenschaftlichen brennt, immer kämpfen sollte. Zivilisiert und im Rahmen der Gesetze. Shirin würde ich raten, sich mal von allem frei zu machen, von den Erwartungshalten anderer und davon, es allen Recht machen zu wollen, um so zu dem Punkt zu kommen, zu erkennen, was sie wirklich will.

GZSZ wird knallhart: Alles über die XXL-Folge am Dienstag

Patrick Heinrich am Set. Foto: MG RTL D / Benjamin Kampehl

Wie haben sie die Zeit privat erlebt?
Für mich war es eine sehr qualifizierte und produktive „Dienstreise“. Das perfekte Zusammenspiel von Arbeit und Spaß, von Konzentration und Leichtigkeit, sowie von Professionalität und gelebtem Feierabend. (lacht)

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren