Top News
Montag, 6. Mai 2019 13:00 Uhr

Haben Kylie Jenner und Travis Scott heimlich geheiratet?

Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Haben Kylie Jenner (21) und Travis Scott (26) sich schon heimlich das Ja-Wort gegeben? Der Musiker kündigte im Dezember schon an, dass er seine Kylie bald heiraten wolle – ist das denn jetzt schon im stillen Kämmerlein passiert?

Haben Kylie Jenner und Travis Scott heimlich geheiratet?

Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Das Paar hat seit fast einem Jahr einen gemeinsamen Nachwuchs, Töchterchen Stormi. Jedoch sind die zwei bislang noch nicht den Bund der Ehe eingegangen oder vielleicht doch? Anscheinend gibt es nun aber Anzeichen dafür, dass das putzige Pärchen tatsächlich schon heimlich vor den Traualtar getreten sind.

Quelle: instagram.com

„Mein Ehemann“ verrät sie bei Instagram

In den Sozialen Netzwerken bezeichnen sich die 21-Jährige und der Rapper liebevoll als “Wifey” und “Hubby”, übersetzt sind es die Kosenamen für “Ehefrau” und “Ehemann”. Was allerdings noch auffälliger ist, dass der „Keeping-up-with-the-kardashians“-Star zu einem Foto bei Instagram, auf spanisch schrieb: „Ich vermisse Dich, mein Ehemann.“

Offiziell ist noch nichts bestätigt und die schöne Geschäftsfrau möchte sich zu den Hochzeits-Gerüchten noch nicht äußern.

Quelle: instagram.com

Ihr Freund Travis freut sich bestimmt über ihren Post, denn im Dezember verriet er dem ‚Rolling Stone‘-Magazin, dass er sehr bald seine Angebetete ehelichen will. Er sagte: „Wir werden bald heiraten“ und war sich sicher, dass er “die Eine” gefunden habe, mit der er für immer zusammen sein will. Er müsse nur noch einen guten Weg finden, wie er um die Hand seiner Traumfrau anhalten könne.

Vielleicht half ihm auch das Tattoo, dass er sich, von Kylie hat stechen lassen. Damit wollte er ein Zeichen setzten und seine ewige Liebe für sie festhalten. Auf jeden Fall hatte er bestimmt einige tolle Ideen, denn Kylie ist so glücklich, dass sie ihre Gefühle im Social Media mit allen teilt und ihn sogar mit einem Geburtstagskuchen überrascht, auf dem sie nochmal erwähnt: „Happy Birthday, mein Ehemann“. Wenn da mal nicht schon die Hochzeitsglocken heimlich geläutet haben.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren