Halle Berry: Alles über ihren neuen, betörend frischen Duft „Closer“

03.07.2012 11:27 Uhr

Zugegeben, die unverschämte Paparazzo-Aufnahme von Halle Berry passt nicht wirklich zu einem Artikel über den neuen Duft von Halle Berry. Aber wunderbar zu der Philosophie zwischen Sein und Schein.

Insofern ist ‚Closer by Halle Berry‘ ein Duft, der für eine magische Anziehungskraft zwischen Frau und Mann sorgt. Ein Duft, den Frauen lieben und der Männern den Kopf verdreht. So oft wir diese Beschreibungen auch schon vernommen haben, sie klingen immer wieder großartig.

„Ich wollte ein einzigartiges Parfüm kreieren, das Männer sofort in den Bann seiner Trägerin zieht“, so Halle Berry. „Ein Duft, der starke Empfindungen und Verlangen hervorruft. Mir gefällt die Idee, dass die Wirkung eines Duftes zwei Menschen näher bringt und eine ganz besondere Art von Intimität schafft.“

‚Closer by Halle Berry‘ besticht durch frische, moderne Noten kombiniert mit einem klassischen, maskulinen Fougère-Akkord. Der berühmte Meisterparfümeur Jacques Cavallier hat diese beiden widersprüchlichen Duftfacetten perfekt miteinander verbunden: Der maskuline Fougère-Akkord wird von einer sinnlichen, femininen Mischung aus Veilchen und Mimose eingehüllt, eine Lieblingsblume von Halle, die in keinem ihrer Parfüms fehlen darf. Die opulente, warme Herznote lockt mit zarten Duftnoten und einer lebendigen Ozonnote. Das fesselnde Ergebnis: ein holzig-blumiger Fougère-Duft, feminin und modern interpretiert. Closer by Halle Berry ergießt sich begehrlich auf der Haut und hinterlässt eine sinnlich verführerische Aura.

Passend zum Konzept präsentiert sich das Design geradlinig und modern. Kurvenförmige Linien auf Flakon und Verpackung erinnern an weibliche und männliche Silhouetten, welche sich in einem verführerischen Spiel von Gegensätzen wieder vereinen.

Closer:
– Ein Duft, an dessen Trägerin man gar nicht nah genug heran kommen kann.
– Ein Duft, der das Verlangen nach Nähe auf einzigartige Weise interpretiert.
– Ein Duft, der dazu anregt, einander näher zu kommen … Come Closer…

Parfümeur: Jacques Cavallier, ehemals bei Firmenich
Verpackung: Jane Tarallo

Duftnoten
Kopfnoten: Waldhimbeere, Wasserlilie, Ozon-Akkord
Herznoten: Fougère-Akkord, Veilchen, Mimose, Zedernholz
Basisnoten: Vanilleschote, Mahagoniholz, Kaschmir, Moschus

Fotos: wenn.com, Beautypress