Donnerstag, 12. August 2010 09:39 Uhr

Halle Berry macht erstmal Pause von der Liebe

Los Angeles. Halle Berry (44) hat Freunden erzählt, dass sie für ein Jahr keine Beziehung haben will. Die Schauspielerin (‚Monster Ball‘) hatte sich Anfang des Jahres von ihrem Freund Gabriel Aubry getrennt und soll Berichten zufolge sehr unter ihrem neuen Single-Status leiden. Die Oscar-Preisträgerin hat zusammen mit ihrem Ex die zweijährige Tochter Nahla. Es wird erzählt, dass sie sich der Kleinen nun im nächsten Jahr verstärkt widmen möchte, um über ihren Trennungsschmerz hinwegzukommen. „Sie hat gesagt, dass sie für mindestens ein Jahr Abstand von Männern nehmen will“, wusste ein Freund dem ‚Us Weekly‘ Magazin zu berichten. „Sie braucht eine lange Pause.“

 
Ende des Monats sah man das ehemalige Bond-Girl zusammen mit Aubry nach Südafrika fliegen. Schon wurden Versöhnungsgerüchte laut. Aber der Insider verneinte dies und erklärte, dass die Schauspielerin dort ihren neuesten Film, den Thriller ‚Dark Tide‘ drehen würde und dass Aubry auf Nahla aufpassen würde. „Sie kommen nie wieder zusammen“, verriet die Quelle. „Er kam nur mit, um auf das Baby aufzupassen, während sie arbeitet.“
Dann kann sich Halle Berry nach ihrem Abstinenz-Jahr offenbar ganz in neue Chancen stürzen – viele Männer wird’s freuen. (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren