Sonntag, 5. April 2020 20:15 Uhr

Halle Berry: Shitstorm, weil ihr Sohn auf High Heels läuft

Foto: Imago Images /APress

Halle Berry muss sich jetzt erneut gegen ihre Hater stellen. Die US-Schauspielerin wurde heftig getrollt, weil sie ihren sechsjährigen Sohn High Heels tragen ließ.

Die Hollywood-Schauspielerin teilte kürzlich ein süßes Video auf Instagram, in dem der kleine Maceo-Robert mit einem Paar sehr hochhackigen Stiefeln herumstöckelt. Berry hatte den Beitrag mit dem Titel „Quarantänetag 12“ versehen. In den USA herrscht seit Tagen in einigen Ländern wie Kalifornien Ausnahmezustand aufgrund der Corona-Pandemie.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Halle Berry (@halleberry) am Mär 24, 2020 um 11:38 PDT

Vorwürfe und Beleidigungen

Für den Beitrag wurde die Schauspielerin allerdings mit grausamen Kommentaren bombardiert, darunter eine Nachricht von einem Troll, der das Geschlecht ihres Kindes in Frage stellte und schrieb: „Ist das deine Tochter oder dein Sohn?“. Ein anderer kommentierte: „Ich hoffe, das ist deine Tochter“. Halle antwortete: „Nun, es ist ein er und er hat sogar einen Ball. Er versucht so gut es geht, damit zurechtzukommen, Gelächter hilft gerade sehr!“

Ein anderer User schrieb: „Er sollte nicht auf solchen High Heels herumlaufen“, während ein weiterer warnte, dass der Junge „sich die Knochen brechen könnte“. Ein weiterer schrieb sogar: „Es ist eine Schande und man sollte sich für sowas schämen“.

Die 53-Jährige wehrte sich jedoch vehement und besteht darauf, dass die Familie lediglich versuche zu lachen, während sie drinnen feststecken. Sie schrieb: „Ein Harmloser Spaß. Er überlebt es. Könnt ihr mir das nachfühlen? Eingeschlossen zu sein wird jeden Tag komischer“.

Das könnte Euch auch interessieren