Mittwoch, 3. Oktober 2018 20:55 Uhr

Halloween: Danny McBride ganz begeistert vom fiesen Mike Myers

Es gibt kaum einen fieseren Kino-Schurken als Michael Myers in „Halloween“ – kein Wunder, dass Danny McBride („Alien: Covenant“) sich vor ihm gruselt.

Halloween: Danny McBride ganz begeistert vom fiesen Mike Myers

Danny McBride. Foto: WENN.com

McBride ist Co-Autor des Drehbuchs zum neuesten Film der „Halloween“-Reihe, und Darsteller James Jude Courtney in voller Killer-Montur am Set zu sehen, habe ihm ganz schön Angst eingeflößt. Er sagte „Entertainment Weekly“: „An jenem Tag hatten wir mit James die Maske das erste Mal ausprobiert. Es wurden nicht einmal Szenen gedreht. Wir hatten die Maske ans Set gebracht und Beleuchtungstests im Haus durchgeführt. Wir kamen früh, um uns das anzusehen… Und da stand er, am Ende des Flurs, nur angeleuchtet von schwachem Licht aus einem Schlafzimmer, und sah uns einfach an.“

Halloween: Danny McBride ganz begeistert vom fiesen Mike Myers

Mörder Mike Myers im neuen Halloween. Foto: Universal Pictures

„Wahnsinn!“

Der Schrecken spricht deutlich aus seinen Worten: „Wir alle dachten ‚Das ist Wahnsinn! Ich will da nicht wieder rein. Ich weiß was passiert, wenn ich da wieder reingehe!'“

Der neue Film von Regisseur David Gordon Green folgte wohl einer strikten Regel, um Humor und Suspense zu vereinen. Green sagte „Entertainment Weekly“: „Danny sagte etwas echt Cleveres: ‚Bis zu den ersten Morden gibt es keine Witze. Gebt ihnen keinen Anlass zum Lachen bevor wir sie nicht zu Tode geängstigt haben.'“

„Halloween“ kommt am 25. Oktober 2018 ins Kino. (CI)

Halloween: Danny McBride ganz begeistert vom fiesen Mike Myers

Foto: Universal Pictures

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren