Montag, 1. Oktober 2018 19:30 Uhr

Hannelore: „Ich muss meinen Heino auf Diät setzen“

Stehen Schlagerstar Heino (79) schwere Tage bevor? Seine Frau findet ihn nämlich allmählich zu dick und will den Volksmusik-Barden endgültig auf Diät setzen …

Hannelore: "Ich muss meinen Heino auf Diät setzen"

Foto: P.Hoffmann/WENN.com

Der Volksmusik-Star hat sich in letzter Zeit wohl zu viel Süßes gegönnt. Mittlerweile hat er ganze 15 Kilo zugenommen und bringt bei einer Größe von 1,83 Meter 85 Kilo auf die Waage. Für Heino selbst ist seine Gewichtszunahme jedoch nicht weiter schlimm. Im Gespräch mit der ‚Bild‘-Zeitung verteidigte er sich: „Ich trinke nach wie vor meinen Rotwein und esse mein Steak. Aber ich fühle mich nicht dick. Ich bin fast 80 Jahre alt, da will ich keine Kilos mehr zählen.“

Hannelore: "Ich muss meinen Heino auf Diät setzen"

Foto: WENN

„Ich will Heino nicht zu seinen Auftritten rollen müssen“

Wenn es nach seiner Frau Hannelore ginge, müsste der 79-Jährige jedoch einiges abspecken. Sie hätte ihren Liebling dann doch lieber etwas schlanker, wie sie zugibt: „Ich muss meinen Heino auf Diät setzen. Er hat am Bauch so zugenommen, dass wir alle seine Sakkos ausrangieren müssen. Er bekommt die Knöpfe nicht mehr zu.“ Süßigkeiten wie Haselnusstorte und Fruchtgummis würde Hannelore ihrem Mann am liebsten verbieten: „Ich will Heino ja demnächst nicht zu seinen Auftritten rollen müssen.“

 

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren