24.04.2020 08:34 Uhr

Harald Glööckler: Garten-Vernissage in Isolation

Foto: Glööckler/Privat/dpa

Modeschöpfer Harald Glööckler will in seiner selbstgewählten Isolation wegen der Corona-Krise nicht ganz auf Glamour verzichten – und greift zu einem ungewöhnlichen Mittel.

Harald Glööckler (54) veranstaltet Kunstausstellungen im eigenen Garten im pfälzischen Kirchheim. „Ich hatte dieses Jahr zehn Vernissagen mit meinen Gemälden in Aussicht. Die fallen natürlich erstmal ins Wasser“, sagt der Designer. Er sei aber kein Mensch, der Trübsal blase.

Harald Glööckler: Garten-Vernissage in Isolation

imago images / Gutschalk

Bilder aus Acryl

„Ich habe Bilder vom Keller in den Garten geschleppt und zeige die im Internet“, meinte der Künstler. „Wenn die Menschen nicht zu meiner Vernissage kommen können, kommt die Vernissage eben zu ihnen.“

Auf Fotos sind die farbenfrohen Acryl-Gemälde auf Staffeleien zwischen Büsten zu sehen. „Ich hoffe, ihr genießt die Vernissage im Garten“, sagte der Modeschöpfer in einem Clip. Glööckler wurde in Maulbronn (Baden-Württemberg) geboren und lebt seit 2015 in der Pfalz. (dpa/KT)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Harald Glööckler Pompöös (@gloeoecklerpompoeoes) am Apr 23, 2020 um 1:30 PDT