"Eine Katastrophe"Hardy Krüger jr.: Großer Ärger mit den Mietern

Alice Krüger und Hardy Krüger jr. auf dem roten Teppich. (mia/spot)
Alice Krüger und Hardy Krüger jr. auf dem roten Teppich. (mia/spot)

imago/Future Image

SpotOn NewsSpotOn News | 16.10.2022, 17:58 Uhr

Hardy Krüger jr. und seine Frau müssen ein eigentlich frisch saniertes Haus wohl gleich noch einmal sanieren. Dafür sollen ihre Mieter verantwortlich sein.

Hardy Krüger jr. (54) hat offenbar Probleme mit seinen Mietern. Wie "Bild am Sonntag" berichtet, habe der Schauspieler zusammen mit seiner Frau Alice und deren Eltern ein Haus gekauft, sanieren lassen und in diesem Sommer an eine Familie vermietet. Diese habe bisher jedoch keine Miete gezahlt. Und das Haus soll sich in keinem guten Zustand mehr befinden.

"Überall liegt Müll. Die Türen wurden herausgerissen und vergammeln jetzt im Garten", erzählt Alice Krüger der Sonntagszeitung. Im Haus konnten sich die Vermieter demnach aufgrund eines angeblichen Problems mit der Heizung umsehen. Alice Krüger beschreibt den Zustand des Hauses als "abrissreif" und "eine Katastrophe". Dem Bericht zufolge beschäftige sich mittlerweile ein Anwalt mit dem Fall.

Energiekrise wirkt sich auf Café aus

Es ist nicht die einzige Baustelle, mit der Hardy Krüger jr. und seine Frau derzeit zu kämpfen haben. Auch ein von ihnen vor rund einem Jahr eröffnetes Café in Köpenick werde aufgrund steigender Energie- und Lebensmittelpreise aktuell immer mehr zum Geldfresser. Gegenüber RTL sagt Krüger jr. in einem Interview jedoch: "Natürlich sind wir manchmal einfach wirklich auch mit den Kräften und den Nerven am Ende, aber aufgeben war nie eine Option."