Top News
Dienstag, 29. Januar 2019 07:08 Uhr

Harley-Quinn-Trilogie mit Margot Robbie?

Foto: Mario Mitsis/WENN.com

Margot Robbie scheint mit ihrer Superschurkin „Harley Quinn“ einen echten Dauerbrenner geschaffen zu haben. Offenbar sind schon weitere Filme mit ihr in dieser Rolle in Planung.

Harley-Quinn-Trilogie mit Margot Robbie?

Foto: Mario Mitsis/WENN.com

„Suicide Squad“, jener Antihelden-Blockbuster, in dem Margot Robbie als Harley Quinn debütierte, war zwar finanziell lukrativ, wurde von der Kritik aber eher lauwarm aufgenommen.

Nichtsdestotrotz konnte sich Robbie mit ihrer Figur im Rennen um einen weiteren Produktionsslot durchsetzen. „Birds of Prey“, der Solofilm über Quinn, befindet sich derzeit in Produktion. Auch wenn der Kino-Release erst 2020 erfolgen soll, sind wohl bereits zwei weitere Filme in Planung, in denen der weibliche Bösewicht eine Rolle spielen soll.

Quinn vs. Catwoman?

Laut der Insider-Plattform „GWW“ („Geeks Worldwide“) sollen auf „Birds of Prey“ zwei Filme mit den Titeln „Gotham City Sirens“ und „Birds Of Prey vs. Gotham City Sirens“ folgen. Letzterer sei als großer Crossover gedacht, in dem es Quinn unter anderem mit einer vormals verschollenen DC-Figur zu tun bekommt – Catwoman soll Teil des Ensembles sein. Auch Batgirl und Poison Ivy sollen laut „The GWW“ zu dem Helden-Reigen gehören.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren