Dienstag, 28. August 2018 18:35 Uhr

Harper Beckham erfindet den „Pob“ von Mama Posh Spice neu

Foto: WENN.com

Victoria Beckham hat kürzlich enthüllt, dass ihre Tochter Harper den Spice Girls-Film „Spiceworld – Der Film“ in Dauerschleife schaut – wenig verwunderlich also, dass die 7-Jährige ihre langen Locken mittlerweile gegen einen spicy „Pob“ eingetauscht hat.

Harper Beckham erfindet den "Pob" von Mama Posh Spice neu

Foto: WENN.com

Modedesignerin Victoria teilte ein Bild auf Instagram, das den neuen „Spice Girls-Style“ ihrer Tochter zeigt, und schrieb dazu: „Hair cut for our baby girl x kisses from Harper x #howchic“ („Haarschnitt für unser Baby Girl x Küsschen von Harper x #wieschick“).

Quelle: instagram.com

Der „Pob“ – ein Klassiker der 90er

Der „Pob“ (auch „Posh Bob“ genannt) hat seinen Platz in der Geschichte der Popkultur sicher, seit die heute 44-jährige „Posh Spice“ damit in den frühen 90ern berühmt wurde.

Quelle: pinterest.com

Im Laufe ihrer Pop-Karriere hat die Sängerin ihre ikonische Frisur mehrfach variiert. 1994 fand man sie mit brünettem Bob auf Kinderzimmer-Postern weltweit, nach der Niederlage Englands im WM-Viertelfinale 2006 zeigte sie sich dann erstmals mit weiterentwickeltem „Pob“.

Obwohl der Pop-Star immer wieder mit neuen Styles für Furore sorgte, ist sie den „Pob“ nie so richtig los geworden. Nun stiehlt Tochter Harper ihr die Likes auf Instagram mit ihrer feschen Neuinterpretation des Klassikers. Fans nennen sie in den sozialen Netzwerken schon „Mini Posh Spice“…. (CI)

Quelle: instagram.com

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren