Dienstag, 29. Juni 2010 16:48 Uhr

Harrison Ford (67) will mit seiner Gattin (45) ein Baby

Los Angeles.´ Hollywood-Veteran Harrison Ford (67) und seine schöne Schauspieler-Gattin Calista Flockhart (45) versuchen angeblich, ein Kind zu bekommen.  Das Paar begann im Jahr 2002 miteinander auszugehen und heiratete diesen Monat in einer geheimen Zeremonie in Santa Fe, New Mexico. Sie sind sehr glücklich zusammen und haben entschieden, ihre Liebe mit einem Baby zu besiegeln. Ford (‚Sechs Tage, sieben Nächte‘) hat bereits vier Kinder mit früheren Partnerinnen und hilft seiner Angetrauten (‚Ally McBeal‘) deren Adoptivsohn Liam (9) großzuziehen.

„Sie beide vergöttern Kinder und es gibt nichts, was sie mehr wollen, als ihre Ehe damit zu zementieren, ein Kind zu haben“, plauderte ein Insider aus. „Sie wissen, dass ihr Alter ein Nachteil sein könnte, aber sie packen es an.“
Der Leinwandheld hatte der hübschen Mimin den Antrag am letztjährigen Valentinstag gemacht, überließ es jedoch ihr, zu entscheiden, wann sie den Bund fürs Leben knüpfen wollte. Sie soll erpicht darauf gewesen sein, zu heiraten, bevor sie versuchen, ein Kind zu bekommen, und jetzt sind die beiden hoffnungsvoll, dass sie in naher Zukunft Eltern werden.
„Calista hörte schon seit einiger Zeit ihre biologische Uhr ticken“, sagte der Alleswisser der Zeitschrift ‚National Enquirer‘. „Beide fanden, dass Santa Fe ein fantastischer Ort zum Heiraten sei. Jetzt konzentrieren sie sich auf ihr nächstes anstehende Projekt: ein Kind zu haben!“ Da kann man Harrison Ford und Calista Flockhart ja nur die Daumen halten. (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren