Mittwoch, 13. Januar 2010 09:13 Uhr

Harrison Ford fit für „Indiana Jones 5“: „Wir wollen weitermachen“

Hollywood-Star Harrison Ford schwingt offenbar die Peitsche für eine fünfte Fortsetzung von ‚Indiana Jones‘. Der 57-Jährige berichtete jetzt, dass Regisseur George Lucas bereits daran arbeite. „Gegenüber MTV-News verriet er: „George Lucas arbeitet an einer Idee, und falls sie ergiebig ist, sind wir alle sehr daran interessiert, weiterzumachen“, so Ford.
„Es ist eine verrückte Idee, verrückt aber großartig! Einige der besten Ideen sind verrückt.“ Zur weiteren Entwicklung der Story sagte Ford: „Ich denke es wäre interessant, die Beziehung zwischen Indy und seinem Sohn zu vertiefen und daraus ein kleines Spielchen zu machen. … Das ist voller Möglichkeiten. Die ganze Serie ist voller Möglichkeiten!“ Offenbar soll damit ‚Transformers‘-Star LaBeouf als Fords Sohn in ‚Indiana Jones‘ aber noch nicht ganz das Zepter übernehmen.

„Indiana Jones 4“ wurde 2008 veröffentlicht und brachte fast 800 Millionen Dollar in die Kinokassen.

2009 Environmental Media Awards

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren