Sonntag, 22. März 2009 19:33 Uhr

Harrison Ford und Calista Flockhart haben sich verlobt

Hollywoodstar Harrison Ford (66) und Calista Flockhart (44) haben sich verlobt. Das haben jetzt Quellen aus dem Umfeld der beiden Schauspieler ausgeplaudert. Bereits am Valentinstag im Februar überraschte der Indiana-Jones-Star seine Lebensgefährtin mit einem Verlobungs- Ring, berichtet „peoplecom. Harrison Ford und Calista Flockhart sind seit 2003 zusammen. Zuvor war er bereits zweimal verheiratet, zuletzt mit Melissa Mathison. Er hat vier Kinder. Ford, der schon im „Krieg der Sterne“ zu sehen war, gilt als einer der kommerziell erfolgreichsten Darsteller der Filmgeschichte.

 

Ein enger Vertrauter enthüllt, dass Ford den kleinen Sohn seiner Geliebten adoptieren will: „Harrison will Liam seinen Namen geben. Er liebt ihn wie sein eigen Fleisch und Blut. Harrison ist der einzige Vater, den Liam kennt.“ Um Liam seinen Namen geben zu können, muss Ford seine Freundin heiraten. Der Bekannte weiß: „Es gibt ein Detail, um das Harrison sich kümmern muss: Die Hochzeit mit Calista. Für sie ist es in Ordnung, wenn er ihren Jungen adoptiert, aber sie will zuerst vor den Altar.“
Dass Ford so begeistert von Liam ist, liegt nicht zuletzt an den Mutterqualitäten seiner zukünftigen Frau. In einem Interview schwärmte der Hollywoodler vor kurzem: „Sie ist die beste Mutter der Welt. Sie ist Mutter aus Leidenschaft. Sie hat Liam adoptiert bevor wir uns kennen gelernt haben, als allein erziehende Mutter – das ist eine riesige Verantwortung.“ Der Mut seiner Geliebten hat sich gelohnt. Ehrfürchtig ergänzte Ford: „Sie kümmert sich hingebungsvoll um Liam und hat ihn wundervoll erzogen. Ich kann mich glücklich schätzen, jetzt die Hälfte des Jobs zu übernehmen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren