Freitag, 20. Juli 2018 13:00 Uhr

Harry Styles spendete eine Million Euro auf seiner Tour

Mädchenschwarm Harry Styles hat mit seiner Tour über eine Millionen Euro für wohltätige Zwecke eingenommen. Der ‚Sign of the Times‘-Sänger hat am Wochenende seine 89 Daten lange Tour in Los Angeles beendet und im Laufe der zahlreichen Konzerte die beeindruckende Summe sammeln können.

Harry Styles spendete eine Million Euro auf seiner Tour

Foto: WENN.com

Der Musiker suchte sich laut seiner eigenen Webseite in jeder Stadt eine lokale Wohltätigkeitsorganisation und spendete einen Betrag an sie. Darunter sollen sich unter anderem The Manchester Fund, Munich Refuee Council, March For Our Lives, Time’s Up, Stoneman Douglas Victims Fund, Action Against Hunger und The Children’s Cancer Society befunden haben.

Und auch sonst ging Styles als gutes Vorbild voran. Zusammen mit seinem Team achtete der Musiker stark auf den Wasserverbrauch und konnte so einen enormen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Quelle: instagram.com

Neue Musik in der Mache

Daraufhin hatte es sich der Sänger allemal verdient, in mehr als 50 Veranstaltungsstätten den Rekord für die meisten verkauften Merchandise-Artikel zu brechen. Nach seiner Tour will sich der ‚Kiwi‘-Interpret nun darauf konzentrieren, fleißig an neuer Musik zu arbeiten. Auf Instagram schrieb der 24-Jährige nach seiner letzten Show: „Küsse. Danke, dass ihr uns zugesehen habt, es war uns ein Vergnügen. Ich schreibe jetzt ein bisschen neue Musik und sehe euch alle hoffentlich bald. Danke an meine Band, meine Crew und alle, die diese Tour so wunderbar gemacht haben. Behandelt Menschen mit Güte! Tschüss. Ich liebe euch alle.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren