Samstag, 6. Februar 2010 12:52 Uhr

„Hasty Pudding“ für Justin Timberlake – Die Bilder

Am Freitag wurde Popstar Justin Timberlake (28) von der studentischen Theatergruppe der Harvard-Universität als ‚Man of the Year 2010‘ mit dem Preis ‚Hasty Pudding‘ ausgezeichnet. Timberlake sei „einer der einflussreichsten Entertainer der Pop-Kultur“, heißt es in der Begründung des Preisverleihungs-Komitees. Der Sänger mußte derbe Späße über sich ergehen lassen und sich als Drag-Queen verkleiden – mit Perücke und  Geschenkekarton BH. Dafür gab’s dann die goldene Pudding-Schüssel.

Viele Witze wurden über seine Zeit mit N’Sync und Britney Spears gemacht. Und was seine Filmkarriere anbetrifft, wurde der ‚Sedxy Back‘-Star mit Sticheleien wie diesen geärgert: „Er kann singen, kann er tanzen, und er geht direkt auf DVD.“Autsch.

Timberlake, der in dem kommenden Film ‚The Social Network‘ (Regie: David Fincher) Facebook-Gründer Sean Parker spielt, verriet bei der Gelegenheit, dass man keine Drehgenehmigung für die Uni bekommen habe, „dabei ist hier alles so schön grau und ich wäre gern einer von euch.“

Begleitet wurde Timberlake von Freundin Jessica Biel, Mutter Lynn und Stiefvater Paul.

wenn5426199

Fotos: wenn.com, Getty

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren