Donnerstag, 24. Juni 2010 12:51 Uhr

Hat Kim Kardashian einen neuen Lover gefunden?

Los Angeles. US-Starlet Kim Kardashian (29) soll mal wieder einen Football-Spieler lieben.  Die TV-Dame (‚Keeping Up With the Kardashians‘) trennte sich vor einigen Monaten nach einer turbulenten On/Off-Beziehung von ihrem Freund Reggie Bush, Football-Spieler bei den ‚New Orleans Saints‘.
Seither konzentrierte sich die brünette Schönheit auf ihre Karriere, anstatt sich nach einer neuen Liebe umzusehen.
Die Trockenperiode scheint nun aber vorbei zu sein, denn als Miles Austin von den ‚Dallas Cowboys‘ das Teilzeit-Model um ein Date bat, sagte diese sofort Ja.

Seither trifft sich das Paar regelmäßig. Eine Freundin Kardashians erzählte dem ‚People‘-Magazin: „Sie haben sich vor ein paar Monaten in einem Restaurant in L.A. getroffen und Nummern ausgetauscht und sind seitdem in Kontakt. Sie hatten ein paar Dates, alles läuft gut.“
Um von einer Beziehung zu sprechen sei es aber noch viel zu früh, fügte die redselige Insiderin schnell hinzu: „Er ist nicht ganz ihr Lover. Sie lassen es langsam angehen. Sie findet, er ist ein wirklich guter Typ. Er ist so süß zu ihr. Er hält Kim für seine Traumfrau. Sie sind einander einfach verbunden.“
Kurz nach der Trennung von Bush wurde der Selbstdarstellerin eine Affäre mit Fußball-Star Cristiano Ronaldo nachgesagt. Kim Kardashian hat offenbar eindeutig ein Faible für Sportler. (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren