Montag, 28. Juni 2010 21:10 Uhr

Hat Sandra Bullock die Scheidungspapiere unterzeichnet?

Los Angeles. Bald ist sie auch offiziell Single: Sandra Bullock (45) und Jesse James (41) haben Berichten zufolge ihre Scheidungspapiere unterzeichnet. Die Schauspielerin (‚The Blind Side‘) trennte sich im März dieses Jahres von dem Motorradbauer, nachdem der sie mit einer Reihe von anderen Frauen betrog. Einige Wochen später reichte sie die Scheidung ein und der Klatschblog ‚TMZ‘ berichtet nun, diese stünde vor ihre Rechtskraft.
In der vergangenen Woche wurden in Travis County, Texas, versiegelte Dokumente eingereicht. Um Bullocks Privatsphäre zu schützen, wird der Inhalt der Papiere der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht, allerdings plauderte ein Insider gegenüber ‚TMZ‘ aus, es handele sich in der Tat um die finalen Scheidungspapiere, die das Paar Anfang letzter Woche unterzeichnet hätte.

Als die Oscarpreisträgerin die Scheidung im April einreichte, benutzte sie einen Decknamen und beschrieb die Ehe als „unerträglich, aufgrund von Unfriede oder Konflikt der Persönlichkeiten, die das legitime Ende der Ehe zerstören und jegliche vernünftige Erwartung einer Versöhnung zunichte machen“. James gestand im Anschluss öffentlich, er habe seine Gattin gehen lassen wollen, da er sie zutiefst verletzt habe.
Es wird nun erwartet, dass Sandra Bullock allein mit der Adoption des kleinen Louis (6 Monate) fortfährt. (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren