Sonntag, 8. August 2010 14:41 Uhr

Hat sich Rihanna jetzt eine neue Nase verpassen lassen?

Los Angeles. Popstar Rihanna hat angeblich eine neue Nase. Glaubt man einem Bericht von ‚mediatakeout‘, so hat sich die 22-jährige Sängerin die Nase schmaler machen lassen. Der Schönheitschirurg Dr. Michael Fiorillo sei jedenfalls beim Betrachten älterer und neuerer Aufnahmen zu diesem Schluß gekommen. „Die Nasenlöcher sind kleiner und die Nase wurde im Allgemeinen etwas angehoben. Und die Nasespitze ist auch verändert”, wird Fiorillo zitiert.

Erst Mitte Juli ließ US-Weekly die Brüste von Rihanna einer näheren Betrachtung unterziehen. Und siehe da: „Ihre Brüste sind größer und fülliger und die Ecken der Brustimplantate sind sichtbar“, so ein Experte.

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren