Sonntag, 3. Februar 2008 11:40 Uhr

Heath Ledgers Selbstmord-Video

Heath Ledger war ein grosser Fan des britischen Folksängers Nick Drake, der mit 26 Jahren durch eine Überdosis Antidepressiva 1974 starb. Auf Fotos aus Ledger’s Video zum Song „Black Eyed Dog“ vom Album „Time Of No Reply“ sieht man Ledger wie er in einer Badwanne versinkt. Ledger schoss das Video mit einer Hand-held-Kamera im letzten Sommer. Die Bilder waren Teil einer Multi-Media-Ausstellung, die das Werk von Drake feierte. Ledger, der „besessen“ von Drake war, plante offenbar auch einen Film über Drakes Leben. Das Video wurde bisher nur zweimal gezeigt: auf einem Kunstfestival in Seattle im September und in Los Angeles den Monat darauf. FOTOS HÖREN (Mediaplayer)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren