Heidi Klum: Kehrt sie für immer zurück nach Europa?

Heidi Klum präsentiert ihre Tochter der breiten Masse

Foto: imago images / Runway Manhattan

03.02.2021 19:15 Uhr

Goodbye America! Heidi Klum scheint tatsächlich Nägel mit Köpfen zu machen. Die „Germanys Next Topmodel“-Moderatorin zieht es angeblich zurück in ihr Heimatland. Mitsamt Familie selbstverständlich. In einem Interview facht sie die Umzugsgerüchte jetzt selbst an.

Seit Wochen brodelt die Gerüchteküche: Angeblich will Heidi Klum (47) zusammen mit Ehemann Tom Kaulitz (30) und ihren vier Kinder Amerika den Rücken kehren und zurück in ihr Heimatland Deutschland ziehen. Mit dem Magazin „Gala“ hat das Model nun über Zukunftspläne gesprochen. Und ein klares Umzugsdementi sieht definitiv anders aus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)

24 Jahre Amerika

Amerika ist bereits seit über 24 Jahren Heidis Wahlheimat. 1997 lebt sie mit Ex-Mann und Starfriseur Ric Pipino in New York. Nach der Scheidung bleibt sie, bringt dort einige Jahre später Töchterchen Leni zur Welt, die aus der Beziehung mit „Formel 1“-Manager Flavio Briatore hervorgeht. 2005 folgt die Hochzeit mit Sänger Seal. Gemeinsam leben die beiden in Beverly Hills. 2011 zieht die Familie nach Brentwood. Nach der Scheidung wird der Wohnsitz verkauft. Heidi bleibt Kalifornien allerdings treu: Sie erwirbt ein neues Anwesen in Bel Air. Dort lebt sie inzwischen gemeinsam mit Ehemann Tom Kaulitz und den vier Kindern in einer 1.100 Quadratmeter großen Luxus-Villa. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)

Zurück nach Deutschland

Für die Dreharbeiten der diesjährigen „Germanys Next Topmodel“-Staffel kehrt Heidi nach Deutschland zurück, denn aufgrund der Coronapandemie finden diese diesmal ausschließlich in Berlin statt. Mit dabei? Ihre Familie! Und die scheint Gefallen an Mama Heidis altem Heimatland gefunden zu haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)

Große Pläne

Gegenüber Gala verrät sie in einem Interview: „Ich liebe Deutschland. Mein Mann und ich könnten uns durchaus vorstellen, wenn wir grau und alt sind, in Europa zu leben.“ Gerüchten zufolge müssen die Fans allerdings gar nicht warten, bis Heidi erst alt und grau ist. Angeblich schmiedet Familie Klum/Kaulitz bereits große Deutschland-Pläne.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)

Neues Leben am Stadtrand von Berlin

Im engsten Kreis ihrer Freunde und Familie soll Heidi bereits verraten haben, dass sie ein neue Bleibe in Berlin sucht. Gar nicht so abwegig, denn in der Vergangenheit betonte das Model immer wieder, wie sehr sie und Ehemann Tom die Hauptstadt lieben. Vor allem der Süden der Stadt hat es den beiden angetan. Angeblich fanden bereits Besichtigungen in den Randbezirken Dahlem und Zehlendorf statt. Ein teures Pflaster aber Heidi kann es sich schließlich leisten: Bis zu 15 Millionen Euro will sie, Gerüchten zu Folge, in das neue Heim investieren. Heidi und Tom schweigen bislang über die Umzugsplänen. (AB)