Montag, 24. Juni 2019 14:30 Uhr

Heidi Klum schnippelt hier an ihrem Tom rum

Immer wieder bietet uns Heidi Klum (46) sehr private Einblicke in ihren Alltag mit Tom Kaulitz (29). Gestern postete die “Modelmama” auf Twitter ein Video, auf dem sie Tom den Bart stutzt! Wird sie jetzt auch noch Barber?

Heidi Klum schnippelt ihr an ihrem Tom rum

Foto: Tony Forte/WENN

Tokio Hotel-Gitarrist Tom Kaulitz scheint es gut zu gehen. Diesen Eindruck gewinnt man zumindest, wenn man sich Heidi Klums gestriges Video auf Twitter ansieht. Am Sonntagmorgen lag der Musiker entspannt in einem Pariser Hotelbett und scheint ein Laptop auf dem Schoß zu haben. Soweit nichts Spektakuläres. Allerdings taucht dann Modelmama Heidi Klum in dem Video auf und lässt Tom zunächst an einer Kaffee-Tasse nippen.

Daraufhin startet Heidi ihre “Bart-Stutz-Aktion”. Im Wechsel schnippelt sie mit einer Schere am Bart ihres Verlobten herum und kämmt ihn dann zurecht. Dabei scheint Heidi Klum einen äußerst gewissenhaften Job zu machen. Trotz des Zeitraffers dauert das Video über eine Minute. Am Ende bedankt sich Tom mit einem Küsschen für seinen mehr oder weniger wieder frisch aussehenden Bart. Den Familienhund scheint das Spektakel jedoch weniger interessiert zu haben. Er liegt schlafend neben Tom Kaulitz im Bett. Was für ein Ereignis!

Frisch frisierter Bart, Schnecken und Kirmes

Das Wochenende verbrachte Heidi Klum gemeinsam mit Tom Kaulitz und ihren Kindern in der Modemetropole Paris. Nachdem Toms Bart gestutzt war ging es zunächst auf einen Shopping-Trip. Wie die GNTM-Jurorin in ihrer Instagram-Story mitteilte, wurden daraufhin edel zubereitete Schnecken zu Mittag gegessen. Ob das den Kindern genauso geschmeckt hat bleibt jedoch offen. Diese kamen allerdings spätestens am Abend auf ihre Kosten, als sie mit Mama Heidi und Tom Kaulitz einen Jahrmarkt besuchten.

Quelle: instagram.com

Nachdem Heidi das Video auf Twitter postete, spekulierten die Follower der vierfachen Mutter bereits fleißig, ob diese bald nicht mehr Heidi Klum sondern Heidi Kaulitz heiße. Grund dafür: Heidi veröffentlichte das Video mit dem Titel: “Sonntag Morgen bei den Kaulitz”. Zuletzt unterschrieb das Model zudem eine Autogrammkarte mit dem Namen Heidi Kaulitz.

Fans ekeln sich

Das Video sorgte jedoch nicht nur für Spekulationen um Heidis Nachnamen sondern auch für reichlich entsetzte Fans. Diese ekelten sich vor allem, da Heidi Klum Toms Bart im Bett und nicht etwa im Bad schnitt: „Im Bett, ekelig, und der Hund liegt auch noch drinnen!“ , so ein Follower.

  

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren