24.10.2020 21:52 Uhr

Heidi Klum: Tochter Leni in der neuen Staffel von „Germany’s next Topmodel“?

Ist hier das nächste Topmodel zu sehen? Immerhin sieht Tochter Leni ihrer Mutter Heidi Klum so zum Verwechseln ähnlich, dass daran eigentlich kaum noch Zweifel bestehen.

Foto: imago images / Runway Manhattan

Und anscheinend sieht das Heidi auch so, denn normalerweise verbirgt sie ihre Kinder eher vor der Öffentlichkeit – Leni (mit vollem Namen Helene Boshoven Samuel) allerdings hat sie nun  offenbar öfter im Schlepptau – wissend, dass ihr die Fotografen auf den Fersen sind.

Inzwischen in Italien

Auch als das Model und ihr Ehemann Tom Kaulitz und dessen Bruder Bill Anfang der Woche in Berlin anreisten, war Leni fester Bestandteil bei allen Aktivitäten. Klum weilt in der Hauptstadt für Dreharbeiten zur kommenden „Germanys Next Topmodel“ – Staffel, die Anfang November beginnen sollen, flog dann gestern mit Tom aber erstmal weiter nach Italien.

Zuvor gab es unter anderem Döner zum Abendessen und Spaziergänge durch die Straßen Berlins. Und dabei wirkte ihre 16-jährige Tochter schon fast wie ein echtes It-Girl. Mit stilsicheren Outfits und selbstbewusstem Auftreten schwebte sie neben ihrer berühmten Mutter durch die Hauptstadt.

Bauchfrei und selbstbewusst

Mit brauner Hüftlederhose, schwarzem Bauchfrei-Oberteil und sogar auf den Look abgestimmter, glänzender Maske legte die Blondine einen waschechten Star-Auftritt vor den Paparazzi hin. Ist das nur die Vorstufe zu einer angestrebten Model-Karriere? Und mischt Mama Heidi dabei kräftig mit, um auch aufmerksam zu machen auf ihren hübschen Nachwuchs? Ein angeblicher „Insider“ verriet gegenüber der „Bild“-Zeitung: „„Es ist die Einführung in die Gesellschaft. Stück für Stück wird da mehr kommen, um Lenis eigene Karriere zu starten.“

Mehr noch: Ein angeblicher Mitarbeiter der Produktionsfirma glaubt, dass niemand sich wundern sollte, wenn es in der neuen Staffel von „Germany’s next Topmodel“ „einen ersten Auftritt von Leni gibt.“

Spiegelselfies auf Instagram

Einen offiziellen Instagram-Account hat Leni bereits, darauf zu sehen: noch relativ wenig. Unter anderem zeigt sie ein Kinderfoto von sich und Aufnahmen von und mit ihrer Mama. Doch die letzten beiden Selfies lassen vermuten, dass Leni auch Lust auf mehr Präsenz in den sozialen Netzwerken hat. Mit Maske und auch sonst verdecktem Gesicht präsentiert sich die Schülerin vor dem Spiegel, doch Körperhaltung und Outfits sprechen ihre eigene Sprache. Ja, auch die lieben Kinder werden einmal älter…

Galerie

Geschmust wird mit Cartier-Armreifen

Mit Stiefpapa Tom Kaulitz scheint sie sich auf jeden Fall blendend zu verstehen, denn auf ihrem Insta-Pofil findet sich auch ein Foto der beiden – von hinten, während sie sich umarmen. Das Bild beschriftete Leni mit den einfachen Worten: „Tom and I“.

Heidi selbst geht da inzwischen schon mehr in die Offensive auf den Sozialen Netzwerken. Kürzlich postete die 47-Jährige in ihrer Instagram-Story gänzlich das Gesicht ihrer Tochter, als die gerade mit dem süßen Vierbeiner der Familie Klum schmust. Am Armband der 16-Jährigen ist dabei ein luxuriöses, teures Cartier-Armband zu sehen. Läuft bei ihr, wie man so schön sagt.