Dienstag, 16. November 2010 20:22 Uhr

Heidi Montag und Spencer Pratt erneuern Treueschwur

Los Angeles. Das Hollywood-Pärchen Heidi Montag (24) und Spencer Pratt (27) haben nach einer angeblichen „Versöhnung“ ihr Hochzeitsgelübde erneuert. Die romantische Hochzeitszeremonie wurde in Kalifornien abgehalten. Noch Anfang diesen Jahres trennte sich die 24-Jährige von ihrem Beau und reichte im Juli angeblich die Scheidungspapiere aufgrund „unüberbrückbare Differenzen“ ein.

Doch im September wendete sich das Blatt und Heidi zog die Scheidung zurück. Spencer gab zu, dass ihre Scheidung nur inszeniert war, um evtl. einen neuen TV-Deal zu bekommen, was jedoch missglückte. 2009 wurde ihre Hochzeit für ‚The Hills‘ aufgezeichnet, aber am vergangenem Sonntag hatten die zwei Turteltäubchen eine sehr private Ehe-Zeremonie. Diese fand am Strand statt, ohne irgendwelchen Freunden und Familienangehörigen.

Gegenüber der Webseite ‚ETOnline‘ sagte der 27-Jährige: „Dieses Mal sind es nur ich und meine Braut an einem kleinen geheimen Strand mit niemanden anderen und es ist nur ihretwegen. Im Gegensatz zum letzten Mal war es alles anders, da ging es um Drama, es ging um Einschaltquoten.“ Wers glaubt!

Auch die Schauspielerin äußerte sich dazu und sagte: „Es ging um jeden anderen, aber nicht um uns, doch das ist wirklich unsere erste Hochzeit, wo es nur um Spencer und mich und unsere Liebe ging. Jetzt habe ich das Gefühl, dass ich jetzt endlich Heidi sein kann, in einer Ehe und eine ganz normale Person sein kann. Ich genieße gerade wirklich jeden Tag.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren