Samstag, 26. Oktober 2019 10:26 Uhr

Helen Hunt: Erster Drehtag nach schrecklichem Autounfall

Foto: Starpress

Helen Hunt ist nur eine Woche nach ihrem Autounfall wieder bei der Arbeit. Die 56-jährige Schauspielerin wurde letzte Woche ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie mit ihrem SUV in Los Angeles in einen Unfall verwickelt war.

Offensichtlich sah der Crash, bei dem Hunts Wagen auf der Seite aufkam, schlimmer aus als er tatsächlich war, da der Fernsehstar bereits wieder für das Reboot der Serie ‚Verrückt nach dir‘ vor der Kamera stehen kann.

Quelle: instagram.com

„Zurück zur Arbeit“

Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte Hunt einen Schnappschuss mit ihrem Co-Star Paul Reiser, den sie mit „Zurück zur Arbeit“ kommentierte. Beobachter erzählten ‚TMZ‘, dass die Hollywoodschauspielerin nach dem Unfall ins Cedars-Sinai Medical Center in Beverly Hills gefahren wurde und dass sie einen Schock erlitten, jedoch keine größeren Verletzungen davongetragen hatte.

Der ‚World on Fire‘-Star soll die einzige Passagierin auf dem Rücksitz des Autos gewesen sein. Auch der Einfluss von Drogen soll in dem Unfall keine Rolle gespielt haben. Hunt ist am besten für ihre Rollen in Filmen wie ‚Twister‘ und ‚Was Frauen wollen‘ bekannt und gewann den Oscar in der Kategorie ‚Beste Hauptdarstellerin‘ für ihre Rolle in dem Film ‚Besser geht’s nicht‘ aus dem Jahr 1997.

Das könnte Euch auch interessieren