Mittwoch, 17. Juli 2019 16:39 Uhr

Helen Mirren (73): „Ich möchte nicht jung sterben“

Premiere Of Disney's "Aladdin" Featuring: Helen Mirren Where: Los Angeles, California, United States When: 22 May 2019 Credit: FayesVision/WENN.com

Britenstar Dame Helen Mirren wird gerne alt und vermisst ihre Jugend nicht. Die 73 Jahre alte Schauspielerin will ihr Leben in vollen Zügen genießen und hat kein Interesse daran, zu einem früheren Jahrzehnt zurückzureisen und ihre Jugend noch einmal zu erleben.

Helen Mirren (73): "Ich möchte nicht jung sterben"

Foto: FayesVision/WENN.com

Der neuen Ausgabe des Magazins ‚Grazia‘ sagte sie: „Ich möchte nicht jung sterben, also werde ich alt. Weiterhin am Leben teilzunehmen, neugierig zu bleiben, einen Sinn fürs Lernen zu behalten, ständig – das sind die Dinge, die einen, wenn man so will, jung halten… Egal, welches Alter man erreicht, es gibt immer Dinge, die man nicht loslassen möchte… Wenn jemand sagen würde, er wedelt mit einem Zauberstab und man könnte nochmal 30 sein, aber man müsse so 30 sein wie damals, als man 30 war? Man kann nicht all das Zeug haben, das man jetzt hat? Nun, man würde nein sagen. Wenn man wirklich darüber nachdenkt, würde man sagen: ‚Nein, eigentlich will ich sein, wer ich bin.'“

Werbegesicht für Kosmetikmarke

Helen Mirren ist eins der Gesichter von L’Oreal Paris und lobte die Marke dafür, eine „vielfältige, realistische Repräsentation“ von Menschen zu bieten. Sie erklärte: „Es ist extrem nervig für Frauen meiner Generation, wenn Schönheitsprodukte auf dem Gesicht einer 15-Jährigen verkauft werden… All diese Zäune sind langsam abgerissen worden. Und ich denke, was L’Oreal getan hat, ist, das ehrlich wertzuschätzen. Sie haben unterschiedliche Altersklassen und Geschlechter miteinbezogen, sie haben [unterschiedliche] Ethnien miteinbezogen, sie haben Behinderungen miteinbezogen. Eine vielfältige, realistische Repräsentation von Menschen – eine authentische Auswahl davon, wer wir sind. Darum bin ich stolz darauf, eine Botschafterin zu sein.“

Das könnte Euch auch interessieren