Mittwoch, 19. Dezember 2018 19:35 Uhr

Helene Fischer von Florian Silbereisen getrennt: Jeder 5. hat’s kommen sehen

Foto: Becher/WENN.com

Das ist für Kenner keine Überraschung, sondern bestätigt langjährige Zweifler, die nie an die Echtheit der Liason glauben wollten: Helene Fischer (34) und ihr Lebensabschnittsgefährte Florian Silbereisen (37) haben sich getrennt. Beide Sänger sollen zehn Jahren ein Paar gewesen sein.

Helene Fischer von Florian Silbereisen getrennt: Jeder 5. hat's kommen sehen

Foto: Becher/WENN.com

Die jeweiligen Managements der Künstler bestätigten das Ende der langjährigen Beziehung gegenüber der ‚Bild‘-Zeitung, heißt es auf der Website. Zuerst hatte RTL am frühen Mittwochabend über die Trennung spekuliert. Statements der beiden gibt es zur Stunde nicht.

Umfrage bestätigte Zweifel der Öffentlichkeit

In einer Umfrage im Dezember 2016 glaubten insgesamt 21,3 Prozent der Befragten, dass sich die beiden innerhalb des kommenden Jahres trennen werden – bei den Männern waren es sogar 24,9 Prozent. Dem Paar wurde schon länger eine PR-Beziehung unterstellt. Somit ist die Vorahnung der Zweifler ein Jahr später eingetreten.

Übrigens: Helene Fischer präsentiert auch in diesem Jahr am 1. Weihnachtstag ihre große Show mit nationalen und internationalen Gästen. Dann läuft im ZDF die alljährliche „Helene Fischer Show“. Mit dabei sind unter anderen Kiefer Sutherland, Luis Fonsi, Eros Ramazzotti, die Schlager-Power-Frauen Maite Kelly, Michelle und Kerstin Ott, Florian David Fitz, die Comedians Olaf Schubert und Martin Schneider, Ben Zucker, Magier Farid und Newcomer Eli.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren