Montag, 4. November 2019 12:16 Uhr

Helmut Richter gestorben: Diesen Megahit kennt nun wirklich jeder!

Helmut Richter ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa

Diesen Vers von Helmut Richter kennt dank Karat und Peter Maffay fast jeder: „Über sieben Brücken musst du gehen“.

Der Leipziger Lyriker und Schriftsteller Helmut Richter ist am Sonntag im Alter von 85 Jahren gestorben. Das teilte seine Witwe Brigitte Richter auf Anfrage mit. Als Autor der Rock-Ballade „Über sieben Brücken musst du gehen“, die einst von der Ost-Berliner Band Karat gespielt und von Peter Maffay seinerzeit im Westen Deutschlands gecovert wurde, landete er einen großen Wurf. Seine künstlerische Leistung umfasst aber weit mehr.

Richter stammte aus Mähren in Tschechien, als Vertriebener landete er später in Ostdeutschland und studierte in Leipzig Physik. Doch seine Liebe galt schon bald der Literatur. Er ist Autor zahlreicher Gedichtbände, Erzählungen, Reisereportagen, Hörspielen und anderer Genres.

Nach einer Tätigkeit als Dozent am renommierten Leipziger Literaturinstitut wurde er 1990 dessen Chef. Das Institut wurde später in die Universität Leipzig integriert.

Die Geschichte hinter „Über sieben Brücken“

Der Song wurde 1978 erstmals veröffentlicht. Er geht auf eine 1975 von Helmut Richter geschriebene Liebesgeschichte gleichen Titels zurück, die von der unglücklichen Beziehung zwischen einem Polen und einer Deutschen handelt. 1976 wurde dies vom Fernsehen der DDR verfilmt. Während der Dreharbeiten entstand daraus die Idee, noch einen Filmsong zu machen.

Helmut Richter gestorben: Diesen Megahit kennt nun wirklich jeder!

Karat in den 80ern. SonyMusic

Der Regisseur wandte sich an den Karat-Mastermind Ed Swillms. Der erzählte im Gespräch mit der Berliner Zeitung’ im Jahr 2000: „Ich habe zwei Wochen auf diesen Text gestarrt, bevor er sich auf einmal vertonen ließ. Aber dann! Aufgenommen werden musste das Stück nämlich morgens zwischen acht und zehn in einem mickrigen Übertragungswagen, der sich großspurig ‚Europa-Studio Grünau‘ nannte. Können Sie sich vorstellen, was dabei raus kommt – morgens um acht?“. (dpa/KT)

Helmut Richter gestorben: Diesen Megahit kennt nun wirklich jeder!

SonyMusic

 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren