"Ich möchte es offiziell machen"Henry Cavill bestätigt sein Comeback als Superman

Henry Cavill wird dieses Kostüm nun offiziell wieder aus dem Kleiderschrank hervorkramen. (eee/spot)
Henry Cavill wird dieses Kostüm nun offiziell wieder aus dem Kleiderschrank hervorkramen. (eee/spot)

imago images/Everett Collection

SpotOn NewsSpotOn News | 24.10.2022, 21:30 Uhr

Henry Cavill hat es endlich offiziell gemacht: Der Schauspieler wird erneut sein Superman-Kostüm überziehen. Auf Instagram gibt er einen "kleinen Vorgeschmack auf das, was kommen wird".

Nach jahrelangen Gerüchten steht nun fest: Henry Cavill (39) wird erneut in sein Superman-Kostüm schlüpfen. Auf Instagram hat der britische Schauspieler nun sein Comeback bestätigt. "Ich möchte es offiziell machen, dass ich als Superman zurückkehre", verkündet er in einem kurzen Video.

View this post on Instagram A post shared by Henry Cavill (@henrycavill)

Mit der Bekanntgabe habe er demnach noch das vergangene Wochenende abwarten wollen, nachdem am 20. Oktober der neue DC-Film "Black Adam" mit Dwayne "The Rock" Johnson (50) als Titelheld gestartet war.

Achtung, Spoiler!

Denn: Cavill hat am Ende des Streifens einen kurzen Cameo-Auftritt als Superman, der Black Adam darin den Kampf ansagt. Er habe seinen Fans noch "die Chance geben" wollen, sich das Abenteuer selbst anzusehen. "Black Adam" sei demnach "ein kleiner Vorgeschmack auf das, was kommen wird", so Cavill. Und auch Dwayne Johnson deutete in einem Interview bereits an, dass er sich einen Film wünsche, bei dem sein Black Adam gegen Superman antritt.

Fortsetzung von "Man of Steel"?

Inzwischen ist es nun fast zehn Jahre her, dass Cavill einen Soloauftritt als Superman in "Man of Steel" (2013) hingelegt hat. Unlängst hat die Meldung die Runde gemacht, dass DC und das Filmstudio Warner Bros. an einer Fortsetzung des Superman-Streifens von 2013 arbeiten sollen.

Charles Roven (73) könnte als Produzent für das Projekt fungieren. Er produzierte schon das Original vor knapp zehn Jahren und war unter anderem für "Justice League" verantwortlich – Supermans Auftritte im Team der DC-Helden. Aktuell laufe gerade die Suche nach einem Drehbuchautor. Auf der Wunschliste soll auch Christopher McQuarrie (53) stehen. Der Regisseur und Autor arbeitete mit Henry Cavill bei "Mission Impossible: Fallout" (2018) zusammen.