Comeback als Comic-CharakterHenry Cavill: Sein neuer Superman soll fröhlicher werden!

Henry Cavill - Enola Holmes 2 Premiere New York - Netflix - Getty BangShowbiz
Henry Cavill - Enola Holmes 2 Premiere New York - Netflix - Getty BangShowbiz

Henry Cavill - Enola Holmes 2 Premiere New York - Netflix - Getty

Bang ShowbizBang Showbiz | 01.11.2022, 10:00 Uhr

Henry Cavill besteht darauf, dass es für ihn wesentlich ist, dass sein Superman „Hoffnung, Optimismus und Freude“ bringt.

Der 39-jährige Schauspieler bestätigte kürzlich, dass er als legendärer Superheld in einem neuen Film zurückkehren wird, nachdem er einen kurzen Cameo-Auftritt in „Black Adam“ hatte. Und obwohl er nicht viel darüber sagen kann, was den Mann aus Stahl erwartet, ist er glücklich, zurück zu sein.

Henry Cavill über künftigen Superman-Charakter

Gegenüber „Entertainment Tonight“ sagte er: „Im Moment kann ich nicht wirklich über irgendetwas sprechen.“ Allerdings verrät er aber, dass sein bisher eher düsterer Superman-Charakter etwas fröhlicher werden soll. „Was ich will, ist Hoffnung, Optimismus und Freude. Diese drei Dinge sind wesentlich für den Charakter.“

Fortsetzung von „Enola Holmes“

Bevor er zur Comic-Saga zurückkehrt, wird Henry aber erst einmal als Sherlock Holmes in der Fortsetzung von „Enola Holmes“ zu sehen sein und er gab zu, dass er froh war, wieder Teil des „Wohlfühl-Franchises“ zu sein, in dem Millie Bobby Brown die Hauptrolle spielt.

Er sagte: „Es macht Spaß. Es fühlt sich gut an, den Film zu sehen, obwohl es eine sehr reale und wichtige Botschaft gibt, die in der Geschichte steckt. Die Geschichte selbst macht Spaß und Enola macht enorm viel Spaß, und es ist einfach, sich damit zu verbinden.“ Auf die Frage, ob er für einen dritten Einsatz als Sherlock zurückkehren würde, sagte er bereits: „Nur die Zeit wird es zeigen.“