Samstag, 29. Februar 2020 10:11 Uhr

Henry Hübchen im Berliner Wintergarten! Nicht hingehen. Hinrennen!

imago images / STAR-MEDIA

Wie wäre es, mitten in der allerschönsten Weltuntergangsstimmung, mit einer amüsanten Talkshow? Am Montag (2. März) wird Henry Hübchen auf der Bühne des Wintergarten Varietés Berlin bei „Kurtz auf der Couch“ neben Gastgeber und Berlins Boulevard-König Andreas Kurtz Platz nehmen und dann gibt es kein Halten mehr!

Theatergott Hübchen ist ein Erz-Komödiant, der vom Deutschen Filmpreis über den Titel „Schauspieler des Jahres“ bis zum Ernst-Lubitsch-Preis alles gewonnen hat, was Vertreter seines Berufsstandes besonders beeindruckend ziert. Am Tag nach der Talkshow wird die Premiere seines neuesten Films „Die Känguru-Chroniken“ nach den Kultbüchern von Marc-Uwe Kling gefeiert. Noch in diesem Jahr kommt die „Stasi-Komödie“ von Leander Haußmann mit Hübchen in einer der Hauptrollen heraus.

Henry Hübchen

Herr Hübchen in Pose in „Die Känguru-Chroniken“. Foto: X-Filme/X-Verleih

Zweimaliger Meister im Brettsegeln

Henry Hübchen besitzt das seltene Talent, jeden Film zu veredeln und ist deshalb bei Regisseuren und Produzenten begehrt. Stammgäste der Berliner Volksbühne schwärmen heute noch von legendären Castorf-Inszenierungen mit ihm. Ursprünglich hatte Henry Hübchen ein Physikstudium begonnen, bevor er an die Schauspielschule wechselte. Er gehörte zum Ensemble von „Jakob, der Lügner“, des einzigen DDR-Films, der für einen Oscar nominiert war. Hübchen komponierte für die Band „City“ den Mega-Hit „Casablanca“ und ist zweimaliger DDR-Meister im Brettsegeln, wie im Osten das Surfen genannt wurde.

Wie immer bei „Kurtz auf der Couch“ melden sich auch diesmal wieder per Video-Einspieler Freunde und Kollegen des Gastes mit Fragen, darunter Thomas Thieme, Milan Peschel, Toni Krahl, Michael Gwisdek und Gojko Mitic. Nach der Pause werden Publikumsfragen beantwortet. Und wer ihm nachträglich zu seinem Geburtstag (vor nicht einmal zwei Wochen) gratulieren möchte, bekommt dazu auch Gelegenheit. Es gibt also mal wieder viel zu besprechen!

„Kurtz auf der Couch“ mit Henry Hübchen am 2. März 2020 um 20 Uhr in Wintergarten Varieté Berlin.
Tickets gibt hier! oder Tel. 030/588 433

Übrigens: „Die Känguru-Chroniken“ startet am 5. März in den hiesigen Kinos.

Das könnte Euch auch interessieren