Montag, 13. Januar 2014 09:33 Uhr

Herr Fuchs und Frau Elster: Hans Schroeder gestorben

Der Schöpfer der Fernsehpuppen Herr Fuchs und Frau Elster aus der Kindersendung ‚Unser Sandmännchen‘, Hans Schroeder, ist tot. Er sei am Samstag im Alter von 85 Jahren gestorben, teilte sein Enkel Björn Schroeder mit.

 Fuchs und Elster: Hans Schroeder gestorben

Fuchs und Elster, die sich wie ein altes Ehepaar aufführten, aber immer siezten, erlangten Kultstatus.

1928 in Stettin geboren, hatte Schroeder von 1956 an für den Deutschen Fernsehfunk der DDR gearbeitet. Dort war er den Angaben des Enkels zufolge auch beteiligt an der Entwicklung des Märchenwaldes im DDR-Kinderfernsehen. In den 1980er Jahren führte er Regie bei der Ratgebersendung ‚Du und dein Haustier‘.

Nach der Wende habe Schroeder den damaligen Landessender Brandenburg mitbegründet.

Foto: Björn Schroeder

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren