Herzogin Meghan und Prinz Harry: Besondere Geste an Archies Geburtstag

Prinz Harry und Herzogin Meghan nutzten Archies Geburtstag, um anderen Kindern eine Freude zu bereiten. (jom/spot)
Prinz Harry und Herzogin Meghan nutzten Archies Geburtstag, um anderen Kindern eine Freude zu bereiten. (jom/spot)

imago images/PA Images

10.05.2021 18:57 Uhr

Herzogin Meghan und Prinz Harry haben den Geburtstag ihres Sohnes genutzt, um Gutes zu tun. Im Namen von Archie spendeten sie Kindermützen.

Herzogin Meghan (39) und Ehemann Prinz Harry (36) nutzten den 2. Geburtstag ihres Sohnes Archie am 6. Mai, um an andere Familien und Kinder zu denken. „Aufregende Neuigkeiten: Harry & Meghan, Herzog & Herzogin von Sussex und natürlich Archie spendeten großzügig 200 wunderschöne Mützen an bedürftige Kinder auf der anderen Seite der Welt in Neuseeland“, schreibt die neuseeländische Wohltätigkeitsorganisation „Make Give Live“ in einem Instagram-Post.

Die Mützen seien ein Teil von Care-Paketen, die wiederum von der Organisation „I Got Your Back Pack“ zusammengestellt und bedürftigen Familien bereitgestellt werden.

Das Sussex-Paar hat nicht zum ersten Mal die Organisation unterstützt. Als große Fans der Produkte erwies sich die Kleinfamilie bereits 2019. Damals ging zum Jahreswechsel ein Foto des kleinen Royal mit putziger Bärenmütze um die Welt. Im Dezember 2020 spendete das Paar dann erstmals 100 Mützen für Kinder in Not.