Montag, 25. August 2008 21:39 Uhr

Hier ist das neueste Winehouse-Koksvideo

Jetzt ist ein neues Koksvideo von Amy Winehouse augetaucht. Das Video zeigt sie am 10. Juli im Londoner „Monarch Pub“, offenbar als sie mehr schlecht als recht ein DJ-Set spielte. Das britische Klatschblatt „News Of The World“ behauptet, die Sängerin zieht sich Koks aus einer CD-Hülle in die Nase. Als Reaktion auf die Veröffentlichung äußerte sich auch Amys Schwiegermutter Georgette Fielder-Civil’s: „Genug ist genug. Wie der Polizei bekannt ist, ist Amy drogenabhängig – inzwischen wurde sie zweimal beim illegalen Drogenkonsum gefilmt – man sollte sie verhaften und ins Gefängnis stecken… Amy will von alleine mit den Drogen nicht aufhören, also muss sie es auf die harte Tour im Gefängnis lernen.“

VIDEO

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=boIzjCNOvjE 500 400]

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren