Freitag, 15. Juni 2018 12:48 Uhr

Hier jammert Alessandra Meyer-Wölden

Alessandra Meyer-Wölden hat gar keine Lust auf Wäschewaschen. Die 35-Jährige hat mit ihren fünf Kindern alle Hände voll zu tun. Im Haushalt der ehemaligen ‚Let’s Dance‘-Teilnehmerin fällt daher auch regelmäßig ein Berg an Wäsche an.

Hier jammert Alessandra Meyer-Wölden

Foto: Alessandra Meyer-Wölden. Foto: WENN.com

Und wie geht die Powerfrau mit dem Haushaltsstress um? Die Schmuckdesignerin zeigt sich auf Instagram super menschlich und gibt zu, dass auch sie manchmal gar keine Lust auf die öde Hausarbeit hat. Zu einem Schnappschuss, der die Ex-Frau von Oliver Pocher und Boris Becker zwischen zwei Türmen an Wäsche zeigt, schrieb sie: „Null Nerven für Wäsche heute!!!!!“

Trotzdem weiß auch Meyer-Wölden, dass alles Jammern am Ende nichts hilft, und versucht, sich selbst zu motivieren: „Wenn ich das nicht täglich erledige, dann werden es Berge über Berge und alles häuft sich an.“

Quelle: instagram.com

Follower zeigen sich mitfühlend

Noch genervter als vom Wäschewaschen selbst, sei sie allerdings vom anschließenden Bügeln und Falten. Ihre Fans zeigen sich unter dem ehrlichen Post absolut verständnisvoll. Zahlreiche User kommentierten, dass sie den Frust der schönen Blondine sehr gut nachvollziehen könnten. Für die hat Alessandra dann aber doch noch einen Tipp, um die Hausarbeit und vor allem den Hausputz etwas attraktiver zu gestalten. Das Model spart sich gerne den Ausflug ins Fitnessstudio und verbindet stattdessen ihr Fitnessprogramm mit dem Hausputz, um in Form zu bleiben.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren