Freitag, 12. Februar 2010 13:05 Uhr

Hier knutscht Madonna voller Leidenschaft Jesus Luz

Madonna kämpft verzweifelt darum, ihre Jugendlichkeit zurückzugewinnen. Auf einer Treppe des Circus-Nachtclubs in Rio wurde sie am Mittwoch bei einem leidenschaftlichen Kuss mit ihrem ständigen brasilianischen Begleiter Jesus Luz (23) fotografiert. Aber dabei blieb es nicht! Offenbar wissend, dass sie dabei fotografiert wurde, entschloss sie sich zudem noch für eine leidenschaftliche Umarmung – obwohl die 51-Jährige total erschöpft aussah. Damit bot Madonna, die als äußerst berechnend gilt, der Boulevardpresse wieder ausreichend Futter für Spekulationen über die Tiefe der Beziehung zu dem Model.

Madonna war zweifelsfrei eine der Ältesten in diesem Club, von denen die Mehrzahl nur halb so alt waren und ihre Kinder sein könnten. Hier geht’s zu den aufregenden FOTOS

Gerade sagte ein Insider über den Jugendwahn der Diva zur ‚Sun‘: “Madonna kann einfach nicht akzeptieren, dass sie wie jeder andere Mensch auch älter wird. Sie glaubt, dass sie sich da rauskaufen kann. Sie hat ein tägliches Schönheitsritual, das sie Stunden kostet, und sie ist besessen von Feuchtigkeitscremes und kosmetischen Behandlungen. Momentan experimentiert sie auch mit verschiedenen Hautlotions. Sie findet es toll, ein Versuchskaninchen zu sein und die erste Person, an der etwas ausprobiert wird.”

Der Gouverneur von Sao Paulo zeigte sich unterdessen nach einem einstündigen Gespräch am Mittwoch beeindruckt von der jugendlichen Ausstrahlung Madonnas: „Sie wirkt sehr jung, viel jünger, als sie ist.“

Am Sonntag geht’s zum Karneval in Rio.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren