19.04.2020 13:14 Uhr

Hier schmeißen queere TikTok-Stars wilde Quarantäne-Party

Youtube

Wie gehen bekannte TV-Entertainer wie Oxa von „The Voice of Germany“ oder Vava Vilde von „Queen of Drags“ eigentlich mit der schwierigen Situation in Quarantäne um? Newcomer Leopold wollte es wissen und lud zum Video-Call:

Zugeschaltet haben sich zwei Dutzend Performer aus sechs verschiedenen Kontinenten, darunter einige beliebte TikTok-Sternchen wie Electra Pain, Menorah (war auch in der aktuellen DSDS-Staffel zu sehen) oder Daniel Ludi (bekannt aus der Show „Let’s Glow“ bei VOX).

Ein Zeichen setzen

Und im Video tun sie genau das, was sie am besten können: singen, tanzen und gemeinsam die Kraft dessen feiern, was sie verbindet. Der Clip soll allen Leuten in Zeiten von #StayHome und Isolation Mut machen, dass alles gut werden wird, wenn wir zusammenhalten. Und die farbenfrohe Pracht des Frühlings feiern: „Let’s dare to shine!“

„Queen of Drags“-Star Vava Vilde sagt zu dieser kunterbunten Sause:  „Als Teil der LSBTTIQ-Community ist für mich Sichtbarkeit queerer Menschen wichtig, um Akzeptanz zu fördern und jungen Kids zu zeigen, dass sie nicht alleine sind. Die Welt ist mehr als nur schwarz-weiß und sie können ihre eigene Farbe und Identität finden.“

Queere TikTok-Sternchen schmeißen wilde Quarantäne-Party

Foto: O. Feil/A. Fick

Und weiter: „Das Video zu Paradise zeigt viele solcher bunten und ganz unterschiedlichen Menschen und feiert diese Vielfalt. Bis heute noch erfahren Menschen weltweit Ausgrenzung für ihre queere Identität, werden teils von ihren Familien verstoßen. Diese Menschen müssen ihre eigene Familie finden, die sie akzeptiert und unterstützt.“

Vavas Meinung nach würde die Metapher des Liedes diesen Wunsch perfekt unterstreichen. Daumen nach oben für so viel Engagement.

Das könnte Euch auch interessieren