Hier schockt Cardi B mit heißen Zungenküssen auf dem Friedhof

Hier schockt Cardi B mit heißen Zungenküssen auf dem Friedhof
Hier schockt Cardi B mit heißen Zungenküssen auf dem Friedhof

WMG

05.02.2021 11:41 Uhr

Cardi B hat ihre neue Single „Up“ veröffentlicht. Das dazugehörige Musikvideo entstand unter der Regie von Tanu Munio und ist die erste Cardi B Single nach dem weltweiten Hit "WAP".

Zusammen mit dem neuen Track ist auch die neue, Serie „Cardi Tries____“ von und mit Cardi B veröffentlicht worden, die über das Messenger-Format „Watch Together“ bei Facebook angesehen werden kann. In der achtteiligen Serie stellt sich Cardi spektakulären neuen Herausforderungen, unter anderem versucht sie sich als Ballerina, Lehrerin, Sushi-Köchin und mehr.

#LäuftBeiIhr

Die neue Sendung kann jetzt über Messenger, Messenger Rooms und auf Instagram über das Feature „Watch Together“ angesehen werden, bei dem sich Freunde zusammenfinden können, um Sendungen und Videos über Video-Chats in Echtzeit gemeinsam anzusehen.

Kürzlich zu Billboards „Woman Of The Year 2020” ernannt, schrieb Cardi B im vergangenen Sommer Geschichte mit dem unfassbaren Erfolg der Single „WAP (Feat. Megan Thee Stallion)“, die allein in den USA dreifachen Platinstatus hat und Platz 1 der Charts eroberte. Dabei baute sie ihren Rekord als Rapperin mit den meisten #1-Singles in der „Hot 100“-Geschichte weiter aus. Zudem ist sie die einzige Rapperin, die in zwei unterschiedlichen Jahrzehnten #1 der „Hot 100“ erreichte.

Eine wie keine

Der Track verbrachte in den USA vier Wochen auf Platz 1 und belegte auch in Australien, Kanada, Griechenland, Irland, Litauen, Neuseeland und UK mehrere Wochen die Pole Position. Darüber hinaus schrieb der Track Chart-Geschichte als erster Song, der die neuen Billboard „Global 200” anführte (und das gleich für drei Wochen). In Deutschland belegte „WAP“ Platz 12 der offiziellen Single-Charts.

Daneben brach „WAP“ diverse weitere Rekorde, unter anderem hatte er mit 93 Millionen die höchsten First-Week-Streams in der amerikanischen Chart-Geschichte und rangiert in den ewigen Top 3 der Hip-Hop-Streaming-Debüts. Der Track machte Cardi außerdem zur ersten Rapperin überhaupt mit zwei Songs auf #1 der Spotify „Global Top 200”-Charts und zu einer der erfolgreichsten Künstlerinnen in der Geschichte von Apple Music.

Alles wird zu Gold

Cardi Bs unzähmbarer Geist und furchtlose Zunge haben sie zu einem der ikonischsten Superstars unserer Zeit gemacht – eine bewunderte Entertainerin, gefeierte Schauspielerin und natürlich: weltbekannte Rapperin. Spätestens mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Invasion of Privacy“ erlangte sie 2018 internationale Berühmtheit.

Heute ist Cardi B die erste Frau, die zeitgleich fünf Top-10-Hits in den Billboard „Hot R&B/Hip-Hop Songs”-Charts hatte und die erste Rapperin mit vier #1-Hits in den Billboard „Hot 100“. Das inzwischen allein in den USA 3-fach Platin-dekorierte „Invasion of Privacy” erreichte Platz 1 der Billboard 200 Charts und brachte eine ganze Reihe von Smash-Hits hervor, darunter das allein in den USA 9x Platin-ausgezeichnete „Bodak Yellow”.