Mittwoch, 17. Februar 2010 13:19 Uhr

Hier tanzt sich Cheryl Cole den Ehefrust von der Seele

Jetzt auch England seinen Seitensprung-Skandal! Großbritanniens süßeste Versuchung Cheryl Cole (26) hat ein Riesenproblem am Hals. Derzeit tut die ‚Girls Aloud‘-Sängerin alles, um ihre Solokarriere anzukurbeln und legte gestern bei den Brit Awards schon mal einen respektablen Auftritt hin. Sioe ang ihren ersten eigenen Hit ‚Fight for his Love‘. Der Glsubn daran aber dürfte auf der Strecke geblieben sein. Auffällig: Ihren Ehering trug sie nicht mehr und die Sängerin wurde vor und nach der Show ordentlich abgeschirmt, stand nicht für Fotos zur Verfügung und gab auch keinerlei Interviews.
Kurz zuvor hatte Cheryl nämlich erfahren, dass ihr fußballspielender Göttergatte, Chelsea-Kicker Ashley Cole (29), ein  Techtelmechtel mit einer 30-jährigen Sekretärin hatte und diese via SMS um Sex angefleht haben soll. Obwohl die Affäre zwei Jahre zurückliegt, fürchtet der Star-Kicker nun, dass seine Ehe vor Aus steht, denn es ist nicht sein erster Seitensprung: „Wahrscheinlich gibt es keinen Weg mehr zurück“.

Denn der böse Knabe soll seine Ehefrau mit der Dame mindestens zweimal betrogen und diese sogar ins Mannschaftshotel einschleusen lassen haben.
Schon letztes Jahr behaupteten die Friseuse Aimee Walton und das Model namens Brooke (23), mit Cole Sex gehabt zu haben. Cheryl Cole schien Ashley verziehen zu haben, doch offenbar ist ihre Toleranzgrenze mit den neuesten Enthüllungen weit überschritten. Sie will jetzt mit einer erstmal Freundin verreisen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren